Die Liste der existierenden Dateiformate ist schier unendlich. So kommt es häufig vor, dass man auf der Festplatte Dateien wiederfindet, die man nicht ohne weiteres verwenden kann. Hier erfahrt ihr, wie man eine SWF-Datei öffnen kann.

Bei Dateien im SWF-Format handelt es sich um Animationen im Flash-Format. Die Abkürzung „SWF“ steht für „ShockWave Flash“. Oft wird die Abkürzung auch als „Small Web Format“ aufgelöst. Hinter dem Dateiformat steht das Unternehmen Macromedia, das später in Adobe übergegangen ist.

Winload Adobe Flash Player Videos downloaden Video
21.956 Aufrufe

SWF Datei öffnen und abspielen

Auch wenn sich SWF-Dateien eher selten als separate Datei auf der Festplatte wiederfinden, tauchen die Animationen im Alltag doch sehr häufig auf. Zahlreiche Internetportale, die Animationen eingebunden haben, setzen auf das SWF-Format für die interaktiven oder bewegten Inhalte im Browser. SWF-Dateien arbeiten dabei mit dem Flash-Player, welcher weit verbreitet ist und sich als Plugin in jedem gängigen Browser wiederfindet.

shutterstock_312975977
SWF-Dateien können folgende Inhalte aufweisen:

  • Audio
  • Videos
  • Animationen
  • Texte
  • Links
  • Präsentationen
  • Spiele
  • Werbung

SWF Datei öffnen: Videos, Animationen und mehr

Habt ihr eine SWF-Datei auf der Festplatte, könnt ihr diese ganz einfach mit dem Adobe Flash Player öffnen. Auf diesem Weg könnt ihr das enthaltene Video ansehen oder das Spiel im Flash-Format auf der Festplatte auch ohne Internetverbindung nutzen. Den Adobe Flash Player findet ihr kostenlos bei uns als Download. Zudem zeigen wir euch, wie es mit dem Adobe Flash Player auf Android-Smartphones und -Tablets aussieht.

Den Adobe Flash Player benötigt ihr, wenn ihr Flash-Inhalte aus dem Netz heruntergeladen habt. Animationen im Flash-Format können zum Beispiel über die Firefox-Erweiterung Flash Video Downloader heruntergeladen und auf der Festplatte gespeichert werden. Der Adobe Flash Player ist dabei kein eigenes Programm, über das man die SWF-Videos abspielen kann, sondern stellt dem System nur die benötigen Ressourcen zur Verfügung. Die heruntergeladene SWF-Datei könnt ihr ganz einfach in den Browser ziehen, um die SWF-Datei zu öffnen.

Entwickler:
Preis: Kostenlos

Das Flash-Format ist in der jüngeren Vergangenheit kontinuierlich im Rückzug. Durch den häufig Einsatz ist der Flash Player auch ein beliebtes Ziel für Hacker und Cyberangreifer. Ersetzt wird Flash mehr und mehr durch HTML5. Seit Anfang 2015 setzt z. B. YouTube bereits fest auf HTML5 anstelle von Flash. Bei uns erfahrt ihr auch, wie man mit dem Winmail.dat-Format umgehen kann und wie sich eine EPS-Datei öffnen lässt.

Bilder: Dxinerz-Pvt-Ltd, g0d4ather

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Linie einfügen – so geht's

    Word: Linie einfügen – so geht's

    Wenn ihr in Word eine Linie einfügen wollt, geht das auf mehreren Wegen. Wir zeigen euch, wie ihr eine durchgängige Linie, eine Linie zum Unterschreiben und eine Linie, auf der ihr Text in Word schreiben könnt, einfügt.
    Robert Schanze
  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link