Age of Conan - Konsolenumsetzung außer Gefahr

Leserbeitrag
7

(Sanne) Um den Entwickler Funcom, der auch für das Online-Rollenspiel “Age of Conan” zuständig ist, schien es in letzter Zeit nicht unbedingt gut bestellt zu sein. Das Unternehmen musste einen großen Teil seiner amerikanischen Mitarbeiter entlassen. Dies löste natürlich auch Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen auf die Spieletitel Funcoms aus.

Nachdem sich die Nutzerzahlen der PC-Version von “Age of Conan” nicht wie gewünscht entwickelten, kamen besonders bezüglich der Xbox 360-Umsetzung des Spiels Sorgen auf. Nun gab Product Manager Erling Ellingsen gegenüber MTV Entwarnung.

“Unser Ziel ist es, dass die Entwicklung von “Age of Conan”, oder irgendeinem anderen unserer Spiele, nicht von der jetzigen Situation beeinflusst wird. Wir bleiben fest bei unseren Plänen. Die Xbox 360-Version des Spiels ist noch immer in Arbeit, aber wie zuvor kann ich keine konkreten Termine nennen. Ich wünschte, ich könnte Ihnen mehr Informationen liefern, aber dies ist im Moment nicht möglich.”

Die Konsolenversion soll vermutlich im nächsten Jahr erhältlich sein.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz