Age of Conan - Wechsel zum Free2Play-Model diesen Sommer

Jonas Wekenborg
4

Funcom kündigte heute an, dass ihr Vorzeige-MMO Age of Conan ein neues Bezahlmodell erhalten soll. Bereits diesen Sommer sollen sich Aquilonier, Cimmerier und Stygier kostenlos um die Barbaren-Krone kloppen.

Age of Conan - Wechsel zum Free2Play-Model diesen Sommer

Der Sprung auf ein kostenloses Spielprinzip wird mit jeder Menge neuem Content einhergehen. Eine Namensänderung lässt sich anscheinend auch nicht mehr vermeiden. Man denke zurück an “Everquest 2″, die einen ähnlichen Vorgang durchlebt hatten. Fortan wird das MMO dann den Namen “Age of Conan: Unrated” tragen.

Das F2P-Model bedeutet nicht augenblicklich kostenlosen Spielspaß. Es ist nun möglich ohne einen Cent zu bezahlen, bis Level 80 zu kommen, Erweiterungen und spezielle Gegenstände müssen immer noch bezahlt werden. Wer ein Abo sein Eigen nennt, wird automatisch aufgestuft zum Premium-Mitglied.

Der Reboot lehnt sich an den kommenden Film an, so Executive Producer Craig Morrison. Erst gestern startete Funcom die Umfrage bei Facebook, ob der Film “Age of Conan” noch retten könnte, nachdem viele Spieler dem MMO mit der innovativen Kampfsteuerung aufgrund vieler Bugs und unzureichendem Support den Rücken gekehrt hatten.

Nun soll alles besser und kostenlos werden. Mit der Umstellung kommen zwei neue Story-basierte Solo-Instanzen, The Breach und The Forgotten.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz