Alle News auf GIGA ANDROID

  1. Alphabet-Quartalszahlen: Google macht das Geld

    Philipp Gombert
    Alphabet-Quartalszahlen: Google macht das Geld

    Googles Mutterkonzern Alphabet hat die Zahlen zum vierten Quartal 2016 bekannt gegeben. Große Überraschungen gibt es dabei nicht: Das Kerngeschäft füllt die Kassen, während neue Bereiche hohe Verluste verursachen.

  2. Telekom will UMTS Ende 2020 abschalten

    Florian Matthey 14
    Telekom will UMTS Ende 2020 abschalten

    Die Telekom sagt offenbar bald „auf Wiedersehen“ zu UMTS: In den Leistungsbeschreibungen des Mobilfunkanbieters ist erstmals die Rede von einem Abschalten des 3G-Netzes. Offenbar könnte es schon Ende 2020 so weit sein.

  3. HTC: Keine Smartwatch, aber neues Flaggschiff mit Snapdragon 835

    Kaan Gürayer
    HTC: Keine Smartwatch, aber neues Flaggschiff mit Snapdragon 835

    HTC wird bis auf Weiteres dem Smartwatch-Markt fernbleiben. Das gab ein hochrangiger Manager des taiwanischen Konzerns jetzt bekannt. Stattdessen wolle sich das Unternehmen weiter auf den Smartphone-Sektor konzentrieren und plant den Start eines neuen Flaggschiffs...

  4. Hugo Barra wird Chef von Oculus und Facebooks VR-Team

    Florian Matthey
    Hugo Barra wird Chef von Oculus und Facebooks VR-Team

    Der frühere Google- und Xiaomi-Manager Hugo Barra arbeitet jetzt für Facebook. Bei seinem neuen Arbeitgeber wird der Brasilianer sämtliche Aktivitäten im Bereich Virtual Reality leiten. Mit Mark Zuckerberg hat er gleich ein VR-Selfie gemacht.

  5. Google Pixel: Zweite Generation soll wasserdicht werden

    Peter Hryciuk 2
    Google Pixel: Zweite Generation soll wasserdicht werden

    Einer der größten Kritikpunkte an den ersten Pixel-Smartphones von Google und HTC war die fehlende wasserdichte Eigenschaft. Genau diese soll zumindest laut neuesten Gerüchten in der zweiten Generation umgesetzt werden. Bislang besitzen beide Geräte lediglich...

  6. Handy am Steuer: Experten fordern härtere Strafen

    Florian Matthey 5
    Handy am Steuer: Experten fordern härtere Strafen

    Die Benutzung von Smartphones am Steuer eines Fahrzeugs soll in Zukunft deutlich härter bestraft werden – so die Forderung des Deutschen Verkehrsgerichtstags. Dessen Empfehlungen haben oft tatsächlich Einfluss auf die Politik.