Apple Watch: Darum verabschieden sich Nutzer von Apples Smartwatch

Holger Eilhard
3

Der Erfolg der Apple Watch bleibt umstritten. Die (fehlenden) Verkaufszahlen sind immer wieder Grund für Diskussion. Doch auch diejenigen, die Geld für die Watch ausgegeben haben, entscheiden sich manchmal gegen ein weiteres Tragen. Was sind die Gründe?

Apple Watch: Darum verabschieden sich Nutzer von Apples Smartwatch

Genau mit dieser Frage hat sich Ben Bajarin, der sich als Teil von Wristly einen Namen für Umfragen rund um die Apple Watch gemacht hat, beschäftigt. In seinem Blog hat er die Aussagen von 340 Nutzern ausgewertet, die sich mit Apples Smartwatch nicht anfreunden konnten.

Wie man anhand der ersten Grafik erkennen kann, haben sich fast die Hälfte der Befragten Anwender bereits innerhalb von zwei Wochen gegen ein weiteres Tragen der Apple Watch entschieden. Der Nutzen der Smartwatch war den Nutzern offensichtlich nicht auf Anhieb erkenntlich. 55 Prozent der Besitzer entschieden trotz einer Nutzung von mehr als zwei Wochen gegen ein weiteres Tragen.

Die Gründe gegen die Apple Watch sind vielfältig; die Grafik zeigt einige Antworten. Interessanter sind laut Bajarin aber die Kommentare, welche die Befragten optional abgeben konnten.

300 Anwender nutzten diese Möglichkeit. Die am häufigsten genannte Kritik war demnach die Performance der Apple Watch, insbesondere beim Laden von Daten oder bei Apps von Drittanbietern. Aber auch die Laufzeit der Apple Watch wurde von den Befragten häufig kritisiert – das tägliche Aufladen war Vielen zu lästig. Die Nutzer wünschen sich des Weiteren eine dauerhafte Anzeige der Uhrzeit, ohne das Handgelenk bewegen zu müssen. Eine bessere Unabhängigkeit vom iPhone sei ebenfalls wünschenswert.

Wenig überraschend wurde aber auch der Preis der Apple Watch kritisiert. 65 Prozent der Befragten hatten sich dabei für das günstigste Sport-Modell entschieden.

Zu beachten ist aber, dass 45 Prozent der Befragten in der Technologie-Branche arbeiten, welche häufig Kritik an der Apple Watch im Speziellen und der Smartwatch-Kategorie im Allgemeinen geäußert haben.

Bajarin ist sich allerdings aufgrund der Äußerungen der normalen Anwender, welche eine Mehrheit der Wristly-Umfragen darstellen, weiterhin sicher, dass die Kategorie in Zukunft wachsen wird und weiterhin Potential hat. Der Markt sei einfach noch zu jung, um sich ein finales Urteil erlauben zu können.

Umfrage wird geladen
Umfrage zur Apple Watch: Wird die Smartwatch überzeugen?
Welche Version der Apple Watch findest du am interessantesten?

Hat dir "Apple Watch: Darum verabschieden sich Nutzer von Apples Smartwatch" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: watchOS 3, Apple Watch, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014