1Password für iPhone & iPad: Infos und kostenloser Download

Beschreibung

1Password ist einer der bekanntesten Passwort-Manager für iOS, aber auch für andere Systeme – und zwar zu Recht. Die App für iPhone und iPad haben die Entwickler nun wieder überarbeitet. Nicht nur die Besitzer eines iPhone 6 Plus können sich freuen.

Mit 1Password 6.2 brachten die Entwickler von AgileBits dem beliebten Passwort-Manager unter anderem 3D Touch sowie eine verbesserte Suche bei.

Die Verwendung als Erweiterung in iOS 8-Apps ist nun umfangreicher. Laut Entwickler ist die Erstellung neuer Logins nicht nur im 1Browser möglich, sondern auch in Safari und anderen App.

Das Ausfüllen von Formularen soll nun noch zuverlässiger funktionieren. Neben der Verbesserung von weiteren Fehlern gibt es nun ein Nachrichten-Center (siehe im Menüpunkt Einstellungen). Hier finden wir Tipps und Infos zum Entwickler AgileBits.

Noch zwei Hinweise zu Vorversionen: Seit Herbst ist es möglich, Tastaturen von Drittanbietern zu verwenden. Sie werden in den Einstellungen unter Erweitert -> Allow Custom Keyboards freigeschaltet. Da manche Keyboards für ihre automatischen Wortvorschläge die Eingaben an den Entwickler funken, sollte je nach Daten die Vertrauenswürdigkeit des Tastaturanbieters überprüft werden...

Pro-Nutzer können Anhänge löschen und neue benutzerdefinierte Felder (wie Adresse, Datum o.ä.) hinzufügen. Sie bekommen zudem ein Tool für ein Einmal-Passwort, das als zweite Sicherheitsstufe bei manchen Anbietern benötigt wird.

Das ist 1Password für iPhone und iPad

1Password ist ein ausgefeilter Speicher, der Web-Logins, Kreditkartendaten, Notizen und weitere Daten verschlüsselt speichert und auf Wunsch mit anderen Geräten synchronisiert. Anwendungen für andere Geräte sind verfügbar, zum Beispiel 1Password für Mac (hier stelle ich die Anwendung noch ausführlicher vor). Dank zahlreichen Plugins für Desktop-Browser lassen sich Logins-Daten komfortabel in die Felder auf Webseiten eintragen.

1Password-iPhone-iPad-Touch-ID
Auf den iOS-Geräten bietet 1Password einen eigenen Browser in der App. Zudem ist es seit iOS 8 möglich, 1Password in anderen Browsern als Erweiterung zu nutzen. Der Zugang zu der App ist geschützt. Hier kann der Fingerabdruck (Touch ID) des iPhones zum Entsperren der App zur Anwendung kommen.

Aufgrund des durchdachten Funktionsumfangs zähle ich 1Password zu den besten Apps mit Erweiterungen.

1Password für iPhone und iPad kostenlos downloaden

Seit kurzem ist die App 1Password kostenlos. Der Download-Link:

1Password
Entwickler:
Preis: Free

Die Pro-Funktionen gibt es per In-App-Kauf für 9,99 Euro.

Beispiel für Erweiterungen in iOS 8

Zum Thema:

von

Alle Artikel zu 1Password für iPhone & iPad