Apps und Updates: ShoutCast, Air Video, Magic Piano, AutoStich, DrawRace, Song Exporter Pro, TripIt

Ben Miller

Die offizielle SHOUTcast Radio App unterstützt mit der kürzlich veröffentlichten Version 1.3.1 auch Multitasking für die Wiedergabe im Hintergrund sowie AirPlay für das Weitergeben des Radiostreams auf das AppleTV. Mit BananaTunes kann auch der Mac als Empfänger fungieren.


Mit Air Video können Videos von Windows- und Mac-Rechnern auf iOS-Devices gestreamt werden. Dabei unterstützt Air Video auch Videoformate die von iOS nativ nicht unterstützt werden. In diesem Fall konvertiert die Server-Applikation diese Dateien in Echtzeit, on-the-fly im Zuge des Streamings in ein kompatibles Format.

Mit dem Update auf Version 2.4.7 bietet Air Video eine verbesserte Videoausgabe über Apples HDMI-Adapterkabel. Darüber hinaus unterstützt Air Video auch AirPlay und dies auch im Hintergrund. Videos streamen also auch dann weiterhin auf AirPlay-Empfänger, wenn die App im Hintergrund ausgeführt wird.


Die erfolgreiche und empfehlenswerte Musk-App “Magic Piano” der App-Schmiede Smule steht nun auch für das iPhone als kostenloser Download bereit.

Magic Piano (AppStore Link)
QR-Code
Magic Piano
| Preis: Gratis


AutoStitch ermöglicht das Erstellen von großen Panorama-Aufnehmen basierend auf Einzelfotos. Dank des überarbeiteten Stitching-Vorgangs in der neuen Version 3.2 kann AutoStitch die einzelnen Aufnahmen besser aufeinander abstimmen was in besseren Panorama-Fotos resultiert. Desweiteren kann AutoStitch Panorama-Aufnahmen dank Multitasking-API nun auch im Hintergrund vollenden, Stichwort “Auto-Completition”.


DrawRace ist ein Rennspiel für iPhone und iPod touch in dem man seinem Fahrzeug den richtigen Weg mit dem Finger quasi “vormalt”. Für kurze Zeit kostenlos zu haben.

DrawRace - Turbo Edition (AppStore Link)
QR-Code
DrawRace - Turbo Edition
| Preis: 0,99 €


Mit Song Exporter Pro können die auf dem iOS-Gerät gespeicherten Musikstücke mittels lokalem WiFi-Netzwerk auf einen Computer übertragen werden – ohne iTunes. Dies ist insofern hilfreich, da iTunes ja aus lizenzrechtlichen Gründen die Mediathek des iOS-Gerätes löscht, wenn es mit einem neuen Computer synchronisiert werden muss. Hiermit lassen sich die Daten nicht nur im Notfall auf einem neuen/fremden Computer sichern.


TripIt erleichtert so manche Reiseplanung (auch unsere für die diesjährige WWDC) und unterstützt nun in Version 2.5 als Universal-App auch iPad und iPad 2.

TripIt: Travel Organizer (AppStore Link)
QR-Code
TripIt: Travel Organizer
| Preis: Gratis


Möchte man mit seinem iOS-Device (dank seiner sehr guter Kamera bietet sich hier primär das iPhone 4 an) Zeitraffer-Aufnahmen erstellen und die aufgenommenen Einzelfotos direkt auf dem Gerät selbst in hochqualitatives Video umwandeln, führt eigentlich kein Weg an der empfehlenswerten App TimeLapse vorbei. Mit dem heute veröffentlichten Update unterstützt TimeLapse auch PAL Video-Bildraten von 25 und 50 fps.

TimeLapse (AppStore Link)
QR-Code
TimeLapse
| Preis: 4,99 €

Weitere Themen: Apps

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz