Google entfernt Amazon-App aus dem Play Store (Update: Neue Version veröffentlicht)

Martin Malischek
5

Google reagiert ziemlich ungemütlich auf Play-Store-Alternativen in seinem Marketplace. Nachdem über die Amazon-App seit Oktober auch Apps heruntergeladen werden können, zog Google nun seine Konsequenzen und entfernte sie aus dem Play Store. Wir erklären euch, wieso.

Google entfernt Amazon-App aus dem Play Store (Update: Neue Version veröffentlicht)

Der Amazon-App-Shop dürfte fast jedem im Android-Bereich ein Begriff sein. Vermutlich vor allem deswegen, weil der Versandhändler jeden Tag eine App für Geräte mit dem Google-Betriebssystem kostenlos anbietet.

Diese konnten zuvor nur über eine dafür eigens angebotene App heruntergeladen werden, mit der sich der Amazon auch einigen Ärger einhandelte. Denn der Name „Amazon App Store“ kam beim Unternehmen Apple aus Cupertino nicht gut an, da sie ihren App-Shop auf den gleichen Namen getauft haben.

Nach der Umbenennung konnten mobile Anwendungen von Amazon über den „Amazon App-Shop“ bezogen werden, die App wird bis heute angeboten. Jedoch nicht im Play Store, denn Google entfernte die App aufgrund einer Verletzung der Nutzungsbedingungen.

Amazons Spiel mit dem Feuer geht schief: Google entfernt App aus dem Play Store

google-amazon-app

Um für mehr Benutzerfreundlichkeit zu sorgen, integrierte der Versandhändler das Feature Apps herunterladen zu können im Oktober dieses Jahres auch in die Shopping-Version der Amazon-Awendung für Android. Diese wird auch im Play Store von Google angeboten, in den Nutzungsbedingungen wird jedoch festgehalten, dass keine Apps angeboten werden dürfen, mit denen direkt Android-Anwendungen heruntergeladen werden können.

Nun zog Google seine Konsequenzen und entfernte die App aus dem Play Store. Bis vor Kurzem war sie nicht mehr über die Suche im Play Store auffindbar, jedoch weiter gelistet, nun wurde sie komplett entfernt. Ob Amazon reagieren wird und die App-Funktionalität wieder entfernt, ist nicht bekannt, jedoch wahrscheinlich.

Amazon-App nicht mehr im Play Store: Die Alternativen

Falls ihr euch nichtsdestotrotz die Amazon-App nur mit Shopping-Funktionen herunterladen wollt, könnt ihr auf die „Amazon Shopping“-App zurückgreifen. Für das Herunterladen von Apps empfiehlt es sich, Amazons App-Shop für Android zu nutzen. Habt ihr die Apps ohnehin installiert, müsst ihr vorerst nicht reagieren.

Amazon Shopping
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Free

via MobileGeeks

Update: Amazon baut App-Funktion wieder aus

Der Versandhändler Amazon schiebt nun Google den schwarzen Peter zu und gab gegenüber TechCrunch bekannt, die App mit der Möglichkeit digitale Güter zu kaufen wäre vor einer Änderung der Nutzungsbedingungen von Google im Play Store hochgeladen worden. So hätte man die Android-Anwendung am 9. September hochgeladen und die Änderungen erfolgte am 25 .September.

Tatsächlich waren vorher nur Apps verboten, die primär digitale Güter anbieten. Dies wurde tatsächlich von Google am entsprechenden Datum geändert und verallgemeinert. Apps dürfen nun auch nicht mehr als Nebenbestandteil Android-Apps oder digitale Güter zum direkten Download anbieten.

Amazon App für Android: Versandhändler bietet Download auf eigener Homepage an

Zudem wurde bekanntgegeben, dass die App von Amazon selbst entfernt wurde. Wollt ihr die App mit App-Funktionalität trotzdem nutzen, könnt ihr sie auf weiter herunterladen. Für das reine Shopping auf Amazon per Android-App könnt ihr auf die oben eingebundene Android-Anwendung zurückgreifen.

Hat dir "Google entfernt Amazon-App aus dem Play Store (Update: Neue Version veröffentlicht)" von Martin Malischek gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Amazon

Neue Artikel von GIGA ANDROID