Läuft Android 3.0 “Honeycomb” nur auf Dual-Core-CPUs?

Schockierende Gerüchte bezüglich der heiß ersehnten Version 3.0 des Android-OS erreichen uns über PCMag.com: Die Redakteure dort wollen wissen, dass Android 3.0 — Codename “Honeycomb” (Honigwabe) — nur auf solchen Geräten richtig gut (“properly”, so das benutzte Adverb im Original) laufen wird, die mit einem Dual Core ARM Cortex-A9-Prozessor ausgestattet sind. Das behauptete zumindest der Chef des koreanischen Elektronik-Unternehmens Enspert gegenüber PCMAG.com .

Läuft Android 3.0 “Honeycomb” nur auf Dual-Core-CPUs?

So viel steht fest: Android 3.0 “Honeycomb” wird nicht nur auf potenten Tablets, sondern auch auf Smartphones laufen. Heißt das nun, dass die Aussage von Enspert-Chef Bobby Cha falsch ist? Nicht unbedingt, denn wir wissen, dass beispielsweise mit dem LG Optimus X2 auch Smartphones mit Dual Core-Przessoren bald auf den Markt drängen werden.

Google hat sich zu dem Gerücht bislang nicht geäußert. Allerdings scheint es unwahrscheinlich, dass die Macher eines so weit verbreiteten und auf so vielfältiger Hardware laufenden Betriebssystems wie Android die nächste Evolutionsstufe ihres OS ausschließlich für High-End-Hardware entwickelt haben.

Was näher liegt — und möglicherweise meinte das Bobby Cha — ist, dass “Honeycomb” mit seiner ganzen Funktionalität und in voller Pracht am besten auf Dual Core-Geräte mit einer Bildschirm-Auflösung von 720p und höher laufen wird. Möglicherweise werden die Besitzer langsamerer und kleinerer Geräte mit gewissen Einschränkungen leben müssen. Ähnliches sahen wir ja bereits bei der aktuellen Version von Google Maps Mobile 5: Erhalten haben das Update alle, die volle 3D-, Neige- und Drehfunktionalität der Karten hingegen war nur auf bestimmten High-End-Geräten möglich.

Ob allerdings heutige Top-Geräte wie zum Beispiel Samsung Galaxy S oder das HTC Desire offizielle Updates auf Android 3.0 erfahren werden, ist ungewiss — hängt andererseits aber vermutlich weniger von deren Hardware-Potenz, als von der Marketing-Strategie der jeweiligen Hersteller ab.

PCMAG.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz