Android 3.2 - Nächstes Update erhält Zoom-Funktion

commander@giga
1

Google arbeitet hart daran das Tablet Betriebssystem auf Vordermann zu bringen. Da es immer noch nicht genügend Apps gibt, die auf die höhere Auflösung der Tablets angepasst sind, wird es mit der Android 3.2-Version eine Zoom-Funktion geben. Mit Hilfe dieser Funktion sollen dann auch Anwendungen für Smartphones auf die höhere Auflösung der Tablets skalieren.

Android 3.2 - Nächstes Update erhält Zoom-Funktion

Google selbst hat im Android Developer´s Blog die neue Funktion indirekt angekündigt. In dem Blogeintrag wird zwar nicht erwähnt in welcher Version von Honeycomb die neue Zoom-Funktion eingebaut wird, aber Entwickler haben schon Zugriff auf die API erhalten. Laut unseren Kollegen von androidnews.de ist seit heute Android 3.2 auch schon für Motorolas XOOM erhältlich. Leider haben wir kein XOOM in der Redaktion, um die neue Funktion auszuprobieren.


Auch wenn Google die Zoom-Funktion schon in Android 3.2 eingebaut hat, ist es nur eine Übergangslösung, denn schließlich steht mit Ice Cream Sandwich, eine Verschmelzung beider Android-Versionen an. Ab dieser Version wird es dann nur noch eine Android-Version geben, die sowohl auf Smartphones, als auch Tablets läuft. Ab dann werden die Android-Apps nicht mehr mit zwei unterschiedlichen Auflösungen jonglieren müssen.

Welches Tablet habt ihr Euch schon gekauft? Seid Ihr denn auch zufrieden mit Eurer Wahl, oder habt ihr einen Fehlkauf getätigt. Postet Eure Erfahrungen mit Tablets, egal ob mit iOS, Android oder gar Windows 7, hier in unsere Comments.

Weitere Themen: Update, Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz