Android Assistant: 18 Tools in einer App

Beschreibung

Der „Android Assistant“ bietet 18 nützliche Tools für euer Android-Smartphone oder Tablet. Mitunter lässt sich so die CPU-Auslastung überwachen, APKs installieren und Apps deinstallieren. Auch Tools für die Bereinigung des Datenmülls sind mit an Bord.

android_assistant

Die Tool-Sammlung „Android Assistant“ bietet umfangreiche Tools mit denen ihr überprüfen könnt, was eure installierten Applikationen auf eurem Smartphone so treiben.

Android Assistant: Die Funktionen in der Übersicht

Überwachung:Hier findet ihr aktuelle Informationen zur CPU-, und Arbeitsspeicher-Auslastung, die Speicherkapazitäten eurer SD-Karte und dem internen Speicher, sowie dem Akkuverbrauch.

Prozesse: Mit diesem Tool findet ihr die Applikationen, die an der Perfomance eures Smartphones nagen. Mit “Android Assistant” lassen sich solche Apps auf Wunsch direkt beenden. Auch könnt ihr einstellen, dass die Applikationen bei zu hoher RAM-Auslastung automatisch gelöscht werden.

Cache löschen:
Viele Anwendungen speichern vorübergehend brauchbare Daten zum schnelleren Gebrauch im Zwischenspeicher. Nach einiger Zeit wird der Cache jedoch ziemlich groß und es lohnt sich diesen zu leeren. Mit diesem Feature könnt ihr das einfach erledigen.

System löschen:
Hier wird nicht, wie der Titel vermuten lässt, der Inhalt eures Smartphones gelöscht, sondern ihr könnt die Verlauf-Einträge verschiedener Apps löschen. Dazu zählt zum Beispiel der Suchverlauf des Play Stores von Google oder von GMail.

Energie sparen:
Ihr könnt euer Gerät nicht einfach in der Schule oder der Arbeit aufladen? Unter „Energie sparen“ könnt ihr die Stromfresser ausfindig machen. So lassen sich schnell und einfach Bluetooth, WiFi, GPS, Auto-Synchronisation, das haptische Feedback und die Bildschirmhelligkeit einstellen. So spart ihr massig Energie und euer Akku überlebt das Tagesende.

Datei-Manager:
Mit dieser Funktion durchsucht ihr euren internen Speicher sowie die SD-Karte nach Dateien. Dies kann vor allem nützlich sein, wenn ihr ein Bild in der Galerie nicht mehr findet oder eine Datei in eurem Smartphone abgelegt habt und diese aufrufen wollt. Auch lassen sich von hier die Dateien bearbeiten und löschen.

Bildergalerie Android Assistant

Autostart-Manager:
Starten Apps beim Booten des Smartphones, die ihr gar nicht braucht? Das kann euer mobiles Gerät ziemlich schnell zum Erliegen bringen. Mit diesem Feature lassen sich die hartnäckigen Apps vom automatischen Starten abhalten.

Apps deinstallieren:
Die Deinstallation von Applikationen kann manchmal ziemlich langwierig sein, vor allem wenn ihr einige Anwendungen wieder los werden wollt. Mit dieser Funktion lassen sich mehrere Anwendungen auswählen und bequem nacheinander löschen.

Akku-Verbrauch:
Welche eurer Apps frisst am meisten Akku? Hier könnt ihr es nachsehen.

Lautstärke-Regelung:
Häufig lässt sich mit dem Android-System eures Smartphone-Herstellers die Lautstärke für den Wecker, der Systemtöne sowie die Medien-Lautstärke nur schwer getrennt steuern. „Android Assistant“ hilft euch hierbei mit übersichtlichen Einstellungen.

Soundprofil für jede Situation:
Ihr seid in einer Besprechung oder wollt für bestimmte Situationen andere Klingeltöne und Benachrichtigungs-Sounds einstellen? Unter diesem Bereich lassen sich verschiedene Töne in Profilen verwalten und diese zügig aktivieren.

System- und App-Startzeiten:
Hier könnt ihr einsehen, wann sich die jeweiligen Applikationen gestartet haben und wann ihr euer Smartphone gestartet habt.

Lautlos hochfahren:
Ihr kennt das: Startet man ein Android-Gerät neu, lassen sich die damit verbundenen Sounds beim Hochfahren kaum unterbinden. Mit dieser Einstellungen setzt die Applikation „Android Assistant“ die jeweiligen Sounds für kurze Zeit auf lautlos und schaltet sie dann wieder ein. Damit ist endlich Schluss mit den nervigen Boot-Sounds.

System-Informationen:
Hier findet ihr übersichtlich alle Details eures Smartphones. Egal ob es dabei um die Android-Version, den Kernel oder die eingebauten Sensoren handelt. Hier findet sich alles wieder.

Arbeitsspeicher-Widget:
Mit diesem Widget lässt sich der Arbeitsspeicher optimieren, ohne dass ihr dafür die Applikation selbst starten müsst.

App auf die SD-Karte verschieben:
Ist euer Telefonspeicher voll, aber auf der SD-Karte ist noch massig Platz? Verschiebt einfach eure Apps auf die externe Speicherkarte und schon ist das Problem gelöst.

Automatische Installation:
Habt ihr euch eine Reihe von APKs heruntergeladen, die ihr nacheinander installieren wollt? Mit diesem Feature könnt ihr die zu installierenden Dateien einfach auswählen und die Installation starten.

Apps sichern und wiederherstellen: Aus Sicherheitsgründen ist es immer gut, ein Backup zu erstellen. So könnt ihr euer Smartphone problemlos auf Werkseinstellungen zurücksetzen und die installierten Anwendungen bequem wiederherstellen.

Assistant for Android - 1MB
Entwickler: AA Mobile
Preis: Free

Android Assistant: Fazit

Zugegeben, die Anwendung „Android Assistant“ ist vom Interface her nicht die schönste oder die übersichtlichste, bietet hierbei dennoch viele nützliche Funktionen, die euch den Alltag erleichtern.

Weitere Tools für Android:

von

Alle Artikel zu Android Assistant