CyanogenMod 7: Release Candidate 2 mit Android 2.3.3-Basis

Frank Ritter
7

Android-Hacker Cyanogen hat im CM-Blog verkündet, dass nun der zweite Release Candidate der bekannten Android-ROM CyanogenMod in Version 7 verfügbar ist, zumindest für einige Geräte. Wichtigste Neuerung im CM7-RC: Die Mod steht nun auf der soliden Basis von Android 2.3.3.

CyanogenMod 7: Release Candidate 2 mit Android 2.3.3-Basis

Mit dem RC2 ist die CyanogenMod “Feature Froze”. Das heißt, es werden keine neuen Funktionen mehr eingebaut, sondern nur noch Bugs beseitigt. Im Changelog stehen neben gerätespezifischen Patches und Funktionen als wichtigste Neuerungen der Umstieg auf die Basis von Android “Gingerbread” in der neuesten Version 2.3.3, ein Update auf ClockworkMod Recovery 3.0, Benachrichtigungsprofile, diverse aktualisierte Apps und… das neue Bootlogo der CM7, hier im Video.

Die RC2-Downloads stehen auf der Mirror-Übersichtsseite zur Verfügung oder können über den ROM Manager eingespielt werden. Hinweise zur manuellen Installation gibt es im CM-Wiki. Das komplette Changelog kann man bei Android Police einsehen. Geräte, die derzeit noch mit dem Status “Nightly” versehen sind, werden aller Wahrscheinlichkeit nach in den nächsten Stunden und Tagen mit dem RC2 ausgestattet.

CyanogenMod ist die wohl größte und beliebteste Android-Modifikation. Sie basiert zumeist auf den aktuellen Android-Versionen, erweitert und modifiziert diese aber in vielerlei Hinsicht. Ferner bringt sie standardmäßig keine Apps von Google mit, diese müssen optional zusätzlich installiert werden. Die CyanogenMod steht überwiegend für Geräte von HTC zur Verfügung, es existiert aber auch eine Portierung für das Samsung Galaxy S.

CyanogenMod-7.0.0-RC2 is here!

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz