HTC versorgt das Sensation mit Android 2.3.4 Gingerbread [Update: auch für Vodafone-Geräte]

Robert Weber
20

Nachdem die europäische Version des HTC EVO 3D bereits mit der aktuellsten Android OS-Version in die Läden kam, konnte es sich nur noch um wenige Wochen handeln, bis auch das HTC Sensation mit Android 2.3.4 Gingerbread versorgt werden würde. Und an diesem Wochenende hatte das Warten endlich ein Ende, denn HTC hat still und heimlich mit dem Rollout begonnen.

HTC versorgt das Sensation mit Android 2.3.4 Gingerbread [Update: auch für Vodafone-Geräte]

Zuerst gab es am Freitag zwar nur vereinzelte Meldungen, dass HTC möglicherweise angefangen hat, das Android 2.3.4 Gingerbread für das HTC Sensation zu verteilen, doch diese Meldungen wurden von mehreren Nutzern ganz schnell bestätigt. Seitens HTC gibt es bisher noch kein offizielles Statement zu dem Update. Warum HTC in letzter Zeit solch einen Weg geht, ist unklar, denn beim letzten kleinen OTA-Update kam die offizielle Ankündigung ebenfalls verspätet.

Jedenfalls bringt dieses Update keine allzu großen Veränderungen mit sich. Dazu gehören unter anderem einige Bugfixes und verbesserte Performance der HTC Sense Benutzeroberfläche. Außerdem soll der verfügbare Arbeitsspeicher leicht vergrößert worden sein. Die größte Neuerung, die wahrscheinlich die meisten gerne begrüßen werden, ist die Einführung der Videotelefonie-Funktion in der Google Talk-App.

Eine Einschränkung gibt es an dieser Stelle aber doch noch, und zwar bekommen dieses Update bisher nur die Geräte, die auch mit keinem Branding versehen sind. Geräte mit einem Branding von Vodafone oder O2 müssen sich leider hinten anstellen. Vodafone war in letzter Zeit eigentlich ganz zuverlässig was Updates anging, doch in diesem Fall müssen wir uns noch etwas gedulden.

Eigentlich solltet ihr über die Verfügbarkeit des Updates automatisch informiert werden, doch falls ihr keine Meldung bekommen solltet, schaut einfach in den Einstellungen unter “Telefoninfo -> Software-Updates -> Jetzt prüfen” selbst nach.

In letzter Zeit waren wir es ja gewohnt, dass Vodafone die eigenen HTC Smartphones nicht lange ohne Firmware-Updates hungern ließ. Oft war es sogar so, dass Vodafone ein aktuelles Update einige Tage vor HTC ausgeliefert hatte. Im Falle HTC Sensation war es aber genau andersrum, denn das brandingfreie Sensation erhält das Android 2.3.4 Gingerbread-Update bereits seit letztem Freitag. Doch ab heute kommen auch Besitzer eines HTC Sensation mit einem Vodafone-Branding in den Genuss der aktuellsten Android OS-Version.

Das Update ist in diesem Falle ebenfalls gerademal 41 MB groß und als Änderung waren lediglich Android 2.3.4 und Systemoptimierung angegeben. Mein HTC Sensation wird gerade aktualisiert, und wie sieht’s bei euch aus?

Weitere Themen: Update, Android, HTC Sensation, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz