Nexus One: Update auf Android 2.3.4 jetzt erhältlich

Daniel Kuhn
6

Das Update auf Android 2.3.4 wurde gerade vorgestellt. Der Haken an der Sache? Es war erst mal nur für Nexus S-Besitzer erhältlich. Jetzt hat Google ein Einsehen und bringt das Update auch für den Vorgänger raus. Der Haken an der Sache? Aufgrund der fehlenden Frontkamera gibt es keine Videochat-Funktion in Google Talk.

Nexus One: Update auf Android 2.3.4 jetzt erhältlich

Nexus One-Besitzer sollten ab sofort in regelmäßigen Abständen nach Updates suchen, denn die Ausrollung von Android 2.3.4 hat offiziell begonnen. Und auch wenn die Videochat-Funktion in Google Talk fehlt, steckt das Update voller schöner Bugfixes, die eigentlich für die fehlende Frontkamera entschädigen sollten.

Einige Probleme mit der GPS-Ortung und Navigation sowie die Akkulaufzeit werden mit diesem Update deutlich verbessert. Ob auch der sogenannte „Wonky Call“ Bug beseitigt wurde, der bei Anrufen eine Verzögerung von 2-3 Sekunden Pause erzeugt, ist bisher nicht bekannt.

Wer nicht auf das OTA Update warten möchte, sondern lieber selber Hand anlegt, kann sich direkt bei Google das Update-Paket für die manuelle Installation runterladen.

Weitere Themen: Google Nexus One, Google Galaxy Nexus, Update, Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz