Android 4.0 Ice Cream Sandwich für AMD-APUs optimiert

Robert Weber
3

Bisher wurde die mobile Welt von ARM-Prozessoren dominiert, doch das wird sich wohl schon bald ändern. Android soll in Kürze offiziell für x86-Prozessoren optimiert werden — inoffiziell ist dies jedoch schon längst geschehen!

Android 4.0 Ice Cream Sandwich für AMD-APUs optimiert

Google arbeitet zusammen mit Intel an einer x86-Optimierung von Android, damit Android auch auf PC-Systemen laufen kann. Doch die Jungs von Android-x86.org sind schon viel weiter als Google und Intel.

Wenn ich mir den Download-Bereich von Android-x86.org anschaue, dann sehe ich dort alle Android OS-Versionen ab 2.2 Froyo aufgelistet. Android 3.2 Honeycomb lief bisher jedoch nur auf Systemen mit Prozessoren von Intel, doch bei Android 4.0 Ice Cream Sandwich hat sich das Ganze geändert. Ice Cream Sandwich wurde zuerst für AMD-APUs optimiert — einen Intel-Port gibt es dort noch nicht.

Die APU von AMD stellt eine CPU/GPU-Kombination dar, die sehr stromsparend und leistungsstark ist. Wir sehen also, dass nicht nur Intel-Fans Grund zur Freude haben. Auch AMD-Fans kommen in den Genuss von Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

ARM bekommt in der mobilen Welt endlich mal Konkurrenz und ich denke, dass Intel und AMD das Geschäft wirklich beleben könnten. Was meint ihr? Haben die Einsteiger eine Chance gegen ARM?

Weitere Themen: Android, AMD

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz