Android 4.0-ROM für das Motorola Droid erschienen

Zwar hat das CyanogenMod-Team bereits angekündigt, Motorolas erstes Droid nicht mehr zu unterstützen, es gibt jedoch noch zahlreiche andere Programmierer. Solch einer hat sich nun der Portierung von Android 4.0 auf das Droid angenommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Android 4.0-ROM für das Motorola Droid erschienen

Der Stein der Weisen. So titulierte ich damals mein Review zum Motorola Milestone. Dies ist aber lange her und ich habe noch nicht für diesen Blog gearbeitet. Das Milestone war mein erstes Android-Gerät. Ich war begeistert vom Betriebssystem und genervt von den Updates. Hier kristallisierte sich schon die mittlerweile fast obligatorisch gewordene Trödelei des amerikanischen Smartphone-Herstellers heraus.

Wenn es verschmerzbare Updates sind, mag das noch in Ordnung sein, beim Milestone mussten Käufer aber auf Android 2.2 und speziell auf die Apps-to-sd-Funktion warten. Der Speicherplatz beim europäischen Droid war sowieso mehr als knapp bemessen und wenn man dann nicht die SD-Karte für Anwendungen verwenden kann, ist das etwas ungünstig. Mir riss irgendwann der Geduldsfaden und ich wich zum Optimus Speed aus.

Das war ein Fettnäpfchen, denn auch hier stellte sich eine Update-Pleite heraus, bis endlich Android 2.3 kam und die damit eingehende, verbesserte Mehrkern-Unterstützung. Mein Leidensweg der Updates ist also groß. Wer immer noch leiden sollte und ein Milestone sein eigen nennt, der wird sich über folgende Nachricht freuen. Es ist ein Android 4.0-ROM für das amerikanische Droid erschienen. Das Droid ist, bis auf den offenen Bootloader, baugleich zu unserem Milestone.

Ob man diese Version auch bei unserem Gerät verwenden kann, kann ich jedoch nicht sagen. Allerdings läuft es recht gut, obwohl es noch eine Alpha-Version ist. Auf dem Video kann man auch erkennen, dass die QWERTY-Tastatur funktioniert. Der App-Drawer ist noch etwas träge aber hieran wird sicher noch gearbeitet. Ihr könnt euch das ROM hier herunterladen, falls ihr selbst damit experimentieren wollt. Dies geschieht jedoch auf eigene Gefahr.

Haltet euch im entsprechenden Thread des xda-Forums auf dem Laufenden. Der Programmierer kfazz steckt eine Menge Arbeit in das Projekt und es scheint sich zu lohnen. Es ist übrigens die aktuellste Android 4.0.3-Version.

 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Motorola Milestone, Android, Motorola

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz