Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“: Quellcode ab sofort freigegeben

Daniel Kuhn
10

So schnell kann es bei Google manchmal gehen. Heute Morgen habe ich noch berichtet, dass nach Angabe des Notion Ink CEO der Quellcode für Android 4.0 am Donnerstag, zusammen mit dem Verkaufsstart des Galaxy Nexus veröffentlicht werden soll. Der Gute scheint sich aber getäuscht zu haben, denn Google hat den Quellcode just in diesem Moment freigegeben.

Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“: Quellcode ab sofort freigegeben

Er kann einem fast ein bisschen leidtun, der gute Rohan Shravan, seines Zeichens Gründer und Chef der Firma Notion Ink. Erst lässt Google ihn beziehungsweise seine Firma nicht in den erlesenen Kreis der Android-Hersteller, die schon vorab Zugriff auf den Quellcode erhalten und nun nimmt Google ihm sogar noch den kleinen Erfolg einer eintretenden Prophezeiung. Aber damit wird er in diesem Fall wahrscheinlich gut leben können, denn immerhin hat Google den Quellcode für die coole neue Android-Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ schon jetzt veröffentlicht.

Damit hat Google das Kunststück wiederholt, dass bereits bei Gingerbread und dem Nexus S für Freudentränen bei Entwicklern gesorgt hat – noch ehe das erste Smartphone mit der neuen Android-Iteration auf dem Markt ist, können wagemutige Programmierer sich bereits ihre eigene Version zusammenbasteln. Dafür muss einfach dem Android Open Source Project ein Besuch abgestattet werden und schon kann losgecoded werden.

Was das bedeutet kann sich sicherlich jeder an einer Hand abzählen – es wird nicht mehr lange dauern, bis die ersten Custom ROMs auf Android 4.0-Basis auftauchen. Bei Android 2.3 hat es nur wenige Tage gedauert, bis das fleißige CyanogenMod-Team eine lauffähige Version am Start hatte – daher hoffe ich einfach mal, dass wir zum Wochenende oder spätestens nächste Woche die schöne neue Android-Welt am eigenen Leib erfahren können. Sobald die ersten ROMs auftauchen werden wir natürlich berichten.

Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ Quellcode [via Google Groups]

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz