Archos G9 Tablets: Android 4.0-Update kommt in Q1 2012

von

Auf der IFA 2011 in Berlin hatte Archos die G9-Tablets vorgestellt. Und nun hat Archos angekündigt, dass die beiden Honeycomb-Tablets im ersten Quartal 2012 ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten werden.

Archos G9 Tablets: Android 4.0-Update kommt in Q1 2012

Das Archos 101 G9, welches mit einem 10,1 Zoll großen Display ausgestattet ist, befindet sich zurzeit bei mir im intensiven Test und ich kann euch schon so viel verraten, dass ich von diesem Tablet nicht wirklich begeistert bin. Doch vielleicht liegt das auch an Honeycomb und mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich wird alles besser? Das hoffe ich doch sehr!

Eigentlich haben die Tablets von Archos optimale Voraussetzungen für gute und günstige Tablets. Die Verarbeitung ist zwar nicht unbedingt die beste, doch die Hardware ist eigentlich ganz ordentlich. Bei der 8 GB-Version kommt nämlich ein 1 GHz Dual-Core Prozessor von Texas Instruments zum Einsatz. Die Versionen mit 16 und 250 GB besitzen sogar einen 1,2 GHz Dual-Core Prozessor. Die Power eines Dual-Core Prozessors konnte ich bisher aber nicht immer “spüren”. Das Archos 80 G9 wird höchstwahrscheinlich ein ähnliches Ergebnis liefern, denn die Hardware ist bis auf das Display dieselbe. Beide Tablets hatte ich übrigens auf der IFA im Hands-On.

Es ist aber auf jeden Fall sehr erfreulich, dass Archos an einem Android 4.0-Update arbeitet und ich hoffe, dass mit diesem Update alles besser wird. Das Archos 101 G9 bekommt man zurzeit schon ab ca. 280 Euro und das Archos 80 G9 kostet nur ca. 250 Euro. Im folgenden Video könnt ihr euch ein Preview von Ice Cream Sandwich auf dem 101 G9 anschauen:

Archos 101 G9 kaufen:
Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Archos 80 G9 kaufen:
Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Weitere Themen: Update, Android, Archos


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz