Der Tag in Droidland (Donnerstag 05.01.2012)

Andre Reinhardt

Es ist schon eine Weile her, als ich euch diesen News-Überblick beschert habe. Mein Kollege Chris meistert das wirklich vorbildlich und es wird langsam schwer für mich hier nachzulegen. Ich werde aber mein bestes geben. Ich habe ordentlich in der Nachrichten-Wundertüte gekramt und so manches interessantes Detail ergattern können.

Der Tag in Droidland (Donnerstag 05.01.2012)

Software-Meldungen

Fans des der gelungenen Software-Tastatur Swype dürfen sich freuen. Der Hersteller hat nun angekündigt, sein Programm für Android 4.0 Ende Januar zu veröffentlichen. Es gibt zwar schon eine gehackte Version, welche man verwenden kann aber eine originale Hersteller-Fassung ist dann doch nochmal was anderes.

Qualcomm möchte Nvidias Tegra Zone Konkurrenz machen und stellt seine App GamesCommand auf der CES 2012 vor. Am 10. Januar soll das Programm im Android Market erscheinen und schon ein paar nette Titel bieten. Etwa den Tomb Raider-Klon Desert Winds oder das Rennspiel Cracking Sands.

Ein weiteres Highlight ist sicher für Sportfans Sega Virtua Tennis, welches ebenfalls auf der CES vorgestellt wird. Auch hier greift man auf die GamesCommand App zurück.

Android 4.0-Fans und Besitzer eines Asus Transformer dürfen sich freuen. Denn noch im Januar soll ein Update auf das aktuelle Google-Betriebssystem folgen, wie Asus auf seiner Facebookseite bekannt gab.

Das Tablet Acer Iconia Tab A200 soll nun bereits im Januar erscheinen und zwar für 330 Dollar. Ein Ice Cream Sandwich-Update ist für Februar vorgesehen. Das ist mal ein flotter Support.

Hardware-Meldungen

Motorola haut zwei neue Smartphones raus. Vorgestellt wurden das Defy Mini, mit einem 3,2 Zoll großem Display (480×320 Pixel), Android 2.3.6, 600 Mhz, sowie 512 MB RAM und das Motoluxe. Ein Einsteiger-Smartphone mit einem 4 Zoll-Display (854×480 Pixel), 800 Mhz und ebenfalls 512 MB RAM.

Samsung hat ein ungewöhnliches Smartphone im Blackberry-Stil vorgestellt. Das Gerät hört auf den Namen Samsung Replenish und bietet Android 2.3, ein 2.8 Zoll-Display, eine 2 Megapixel-Kamera und eine QWERTY-Tastatur.

Und der Rest

Tely Labs haben mit TelyHD ein Skype-Chat-Gerät vorgestellt, welches auf ein Android-System mit Tegra 2-Plattform basiert. Damit kann man im heimischen Wohnzimmer am TV Videotelefonie machen. Eine nette Idee.

 

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz