HTC Desire Z: Android 4.0-ROM erschienen

von

Auch wenn HTC selbst wohl kein Android 4.0 für dieses Smartphone liefern wird, muss man nicht der Zeit hinterher hinken. Fleißige Programmierer finden sich immer, die viele Geräte auf dem aktuellen Stand halten. Wieder einmal kommt dieses ROM aus dem genialen xda-developers-Forum.

HTC Desire Z: Android 4.0-ROM erschienen

Tastatur-Smartphones sind, wie ich finde, eine tolle Sache. Das finden aber wohl die wenigsten Hersteller, denn der Großteil der erscheinenden Geräte kommt ohne physischem Keyboard daher. Nachdem aber bereits das etwas veraltete Motorola Droid einen Android 4.0-Port bekommen hat, sollte dies doch für das neuere HTC Desire Z kein Problem sein. Das dachte sich auch ein Hobby-Programmierer, der mit dem Zungenbrecher-Namen xT4Z1N4TRx im xda-Forum vertreten ist.

Also schmiss er den Roboter-Herd an, stellte einen Kochtopf darauf und mischte eine leckere Suppe aus dem Kernel von OdiemanSAM und dem ROM von Superkid. Heraus kam eine wohl schmeckende Custom ROM-Brühe garniert mit einem leckerem Android 4.0. Mit dem Prozessor auf 1,1 GHz getaktet läuft das Ice Cream Sandwich auch sehr flüssig. Ihr solltet also mal den entsprechenden Foren-Thread aufsuchen, wenn ihr ein HTC Desire Z habt, denn da gibt es das ROM und auch eine entsprechende Anleitung dazu.

Leider hat HTC keine Ambitionen mehr, dieses gelungene QWERTZ-Smartphone noch mit Updates zu versehen. Ihr testet das ROM auf eigene Gefahr, über Berichte würden wir uns freuen. Ihr könnt das kaufen, falls euch das Gerät interessiert.

Weitere Themen: HTC Desire, HTC Desire Z, Android, HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz