Huawei arbeitet an Android 4.0-Update für das MediaPad

Das Huawei MediaPad gehört zu den günstigeren Dual-Core Tablets, die zurzeit im Handel erhältlich sind. Noch läuft das Tablet mit Android 3.2 Honeycomb, doch dies könnte sich schon bald ändern, denn Huawei arbeitet anscheinend an einem Android 4.0-Update.

Huawei arbeitet an Android 4.0-Update für das MediaPad

Es ist nämlich ein Bild aufgetaucht, auf dem wir das Huawei MediaPad sehen. Und auf diesem MediaPad läuft Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Nach dem Honor, ist das MediaPad bereits das zweite Huawei Gerät, das demnächst ein Update auf die neuste Android OS-Version erhalten wird.

Meiner Meinung nach wird Huawei im Jahr 2012 ganz groß raus kommen. Wir haben bisher ganz ordentliche Geräte des Unternehmens gesehen und im nächsten Jahr soll es so weiter gehen. Und wenn die Updates auf Ice Cream Sandwich ebenfalls so schnell ausgerollt werden, dann rechne ich Huawei auf jeden Fall gute Chancen im Kampf gegen die namhafte Konkurrenz aus.

Huawei MediaPad mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Nur kurz zur Erinnerung: Das Huawei MediaPad hat einen 1,2 GHz Dual-Core Prozessor von Qualcomm unter der Haube. Außerdem besitzt es 1 GB an Arbeitsspeicher, 8 GB an internem Speicher, eine 5 Megapixel Hauptkamera und eine 1,3 Megapixel Frontkamera. Das 7 Zoll große IPS-Display löst mit 1280 x 720 Pixeln auf und kann damit durchaus überzeugen. André hatte das MediaPad übrigens schon im Test, den ich euch natürlich ans Herz legen möchte.

Wäre das mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich für euch interessanter oder greift ihr lieber zu den Produkten von den großen Herstellern? Das MediaPad ist zurzeit übrigens ab ca. 360 Euro zu haben!

Huawei MediaPad kaufen:
| Notebooksbilliger | 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Huawei MediaPad, Android, Update, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz