Ice Cream Sandwich: Neue Widgets und Bildbearbeitung

Robert Weber
8

Und heute habe ich die nächsten Leaks zu Android 4.0 Ice Cream Sandwich für euch. Und zwar wissen wir nun wie das Google Mail-, das Mail- und das Kalender-Widget aussehen werden. Außerdem bekommen wir einen kurzen Blick auf die Bildbearbeitung in Ice Cream Sandwich.

Ice Cream Sandwich: Neue Widgets und Bildbearbeitung

Die Widgets sehen meiner Meinung nach ja schon in Android 3.x Honeycomb richtig gut aus, doch in Ice Cream Sandwich werden diese nochmal aufpoliert und sehen nun deutlich besser aus. Leider gab es solche Widgets nie für Android 2.3 Gingerbread, deshalb bin ich froh, dass HTC Sense wenigstens eigene Kalender- und Mail-Widgets hat, die ich übrigens wirklich gut gelungen finde, vor allem auf der qHD-Auflösung meines HTC Sensation. Wie findet ihr das neue Design der besagten Widgets in Ice Cream Sandwich?

HTC hat schon lange daran gedacht, den Anwendern die Möglichkeit zu bieten, Fotos und Videos mit verschiedenen Effekten aufzuzeichnen. Google greift diese Idee anscheinend auf und erweitert die Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Auf HTC-Smartphones kann man die Effekte schon auswählen, bevor das Bild aufgezeichnet ist, doch Google integriert die Bildbearbeitung direkt in die Ice Cream Sandwich Galerie App. Und bei den einfachen Effekten bleibt es nicht, man kann seine Fotos auch auf andere Art und Weise verändern und optimieren — dazu gehört unter anderem auch das Zuschneiden der Bilder.

Seit HTC Sense 3.5, die wir zum ersten Mal auf dem HTC Rhyme gesehen haben, gibt es in der Galerie-App übrigens auch Tools zur Bildbearbeitung, wenn ich mich recht erinnere. Wie dem auch sei, hier sind die Icons für die Tools und die Effekte der Bildbearbeitung in Android 4.0 Ice Cream Sandwich:

Wie findet ihr Bildbearbeitung auf einem Smartphone oder Tablet? Nützlich oder unsinnig?

Weitere Themen: Bildbearbeitung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });