Nexus S: Google-Mitarbeiter bekommen Android 4.0-Update

Robert Weber

Besitzer eines Nexus Smartphones von Google haben immer den Vorteil, dass sie die neuste Android-Version immer vor allen anderen bekommen. Und deshalb bekommt das Nexus S nun ein Update auf Android 4.0 — zumindest wenn es einem Google-Mitarbeiter gehört.

Nexus S: Google-Mitarbeiter bekommen Android 4.0-Update

Das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das Nexus S wurde von Google sofort nach der offiziellen Präsentation von Ice Cream Sandwich angekündigt — es hatte auch niemand etwas anderes erwartet.

Jedenfalls ist es nun soweit. Das Update wird ausgerollt, jedoch wird es vorerst nur ausgewählte Geräte erreichen. Und zwar sollen die Mitarbeiter des Internet-Riesen Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem Nexus S testen und bekommen das Update deshalb auch als erste. Ich dachte eigentlich, dass alle Google-Mitarbeiter automatisch ein Update auf das Galaxy Nexus erhalten haben und sich nicht mehr mit dem Nexus S rumschlagen müssen… ;)

Ich möchte jetzt aber nicht über die Ausstattung von Google-Mitarbeitern spekulieren und hoffe einfach, dass die interne Testphase schnell abgeschlossen sein wird, damit auch alle anderen Besitzer eines Nexus S in den Genuss von Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommen werden — vielleicht auch noch in diesem Jahr? Die Hoffnung stirb ja bekanntlich zuletzt.

Nexus S kaufen:
Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Freut ihr euch schon auf das Update?

Weitere Themen: Update, Android, Samsung Nexus S, Google Galaxy Nexus, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });