Interview mit KABAM, einem der führenden Social Games-Anbieter

von
252 mal gesehen
Gefällt mir Gefällt mir nicht Einbinden

Bewertungen: 5 positiv, 0 negativ

Wie, ihr kennt KABAM nicht? Dann wird es aber mal Zeit. Immerhin ist das Unternehmen für ziemlich viele sehr beliebte Social Games verantwortlich, die es für Android und iOS gibt Aber auch etwas rasantere Titel wie das zum Anlass von Fast & Furious 6 gleichnamige Spiel sind dem Unternehmen nicht fremd.

Vielleicht habt ihr ja schon eines der Spiele aus dem Hause KABAM selbst gezockt. Zu den bekanntesten Titeln zählen The Hobbit: King of Middle Earth (Download im Play Store, ist eine “Empfehlung der Redaktion”)  und Kingdoms of Camelot: Battle (Download für Android, ), die im Play Store beide bereits zwischen 1 und 5 Millionen mal installiert wurden. Und dadurch, dass die Spiele so oft heruntergeladen und installiert wurden, hat sich KABAM als führender Anbieter von Free-to-Play-Spielen in der westlichen Welt etabliert. Alle weiteren Apps des Unternehmens findet ihr hier.

Das Unternehmen, das im Jahr 2006 in Kalifornien gegründet wurde, hat sich vor Kurzem auch in Berlin ein Büro eröffnet. Wir haben die Chance genutzt und uns mit Steve Swasey, Vice President, Corporate Communications bei KABAM ein wenig über das Unternehmen, die Spiele und die Zukunft unterhalten.

Das bereits oben und im Video erwähnte Spiel zu Fast & Furious 6 wird laut Steve Swasey in etwa einem Monat auf den Markt kommen, vorgestellt wird es offiziell bei der heutigen Filmpremiere in London.

Webseite: KABAM

 

 

 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz