Fragmentierung ade: Fast 90 % der Androiden laufen mit OS>2.1

Langsam darf dann wohl Schluss sein mit einem immer wieder gern gebrachten Argument gegen unser Lieblings-Mobile-OS: Über 89 Prozent aller Android-Geräte haben mittlerweile die OS-Version 2.1 oder höher unter der Haube. Nur noch ein ganz geringer Prozentsatz (circa 10 Prozent) muss sich nach wie vor mit Android 1.x zufrieden geben. Diese Zahlen hat Google in Form von hübschen Tortengrafiken auf dem Android-Entwicklerblog veröffentlicht.

Fragmentierung ade: Fast 90 % der Androiden laufen mit OS>2.1

Besonders erfreulich an der “historischen” Entwicklung der Verbreitung von Android in den vergangenen Monaten: Der Anteil der Nutzer, die sich über ein aktuelles 2.0-OS freuen dürfen, ist stetig gestiegen – waren es im August 2010 noch läppische 5 Prozent, so sind mittlerweile über die Hälfte aller Geräte mit Froyo ausgestattet. Damit ist der lecker gefrorene Joghurt die aktuell weit verbreitetste Version des Google-Betriebssystems.

Wie die Kollegen von phandroid anmerken, gibt es allerdings zwei Faktoren, die diese Zahlen und die Grafiken verfälschen dürften:

Zum einen berücksichtigt die Statistik nur Geräte, die sich jeweils zwei Wochen vor dem Evaluierungstermin in den Android Market eingeloggt haben – Nutzer, die Geräte ihr eigen nennen, auf denen immer noch eine 1er-Variante von Android läuft, loggen sich aber vermutlich eher selten, wenn überhaupt noch, in den Market ein. Umgekehrt ist davon auszugehen, dass technikinteressierte User den Market mit ihren aktuelleren Smartphones regelmäßig besuchen.

Zum anderen muss bedacht werden, dass in den vergangenen Wochen und Monaten immer mehr neue Geräte mit Android 2.2 ausgeliefert wurden — die Wachstumskurve der Verbreitung von Froyo ist also keineswegs nur auf eine vorbildliche Updatepolitik der Hersteller, sondern eher auf deren gute Verkaufszahlen zurückzuführen.

Wie dem auch sei, grundsätzlich darf aus den Zahlen und Grafiken dennoch heraus gelesen werden, dass das Problem Fragmentierung von Android zumindest eine leichte Entwicklung zum Positiven zeigt, und dass fast alle Nutzer von Android inzwischen in der Welt von 2.0 angekommen sind. Glückwunsch.

Android Entwicklerblog

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz