After Focus - Bildbearbeitung der besonderen Art

Jens Herforth

Ich habe von Getgoods ein HTC OneX Testgerät erhalten, derzeit tritt es gegen unser Galaxy S3 Testgerät an. Während ich durch den PlayStore stöberte fand ich eine HTC Kachel “HTC Recommends”. Dort wurden ein paar interessante Apps vorgestellt, unter anderem AfterFocus. 

After Focus - Bildbearbeitung der besonderen Art

Was macht diese App? Instagramm, Stock Android 4.0 und verschiedene Lösungen von Drittherstellern bieten irre gute Fotoeffekte mit Filtern, stufenlose Farbanpassung etc. wo ist hier also der Unterschied? AfterFocus hebt sich durch eine tolle Bedienung und einem erstaunlichen Ergebnis ab.

AF bietet euch die Möglichkeit Fotos nachträglich mit einem Focus zu bearbeiten. Der Bereich wird händisch ausgewählt und kann fast präzise auf Hintergründe, Flächen und Personen gelegt werden. Dabei ist AF äußert intelligent und muss nur minimal korrigiert werden.

Bildergalerie AfterFocus

Jedes Foto kann in unterschiedliche Ebenen unterteilt werden. Während weiß für das Objekt im Vordergrund steht, ist grau für die nächste Umgebung und schwarz für die Orte in der Entfernung zuständig. In der Bearbeitung können so teils sehr krakelige Bilder zustande kommen. Praktisch: Der Pinsel kann in der Größe angepasst werden, die Bearbeitung funktioniert auch im Zoom und es gibt einen Undo-Button.

Bildergalerie AfterFocus Bearbeitung

Die kostenlose App ist mit einem Werbebanner ausgestattet. Daneben gibt es eine Pro-Version, welche Fotos auch in hoher Qualität >2048 Pixel bearbeitet, mehr Filter anbietet und natürlich keine Werbung enthält. AfterFocus Pro liegt mit 1,50€ im gefühlten Mittelfeld. Ich habe mir die App jedenfalls gekauft!

 

Fazit: In der Bedienung gibt es ab und zu noch keine Schwierigkeiten und ein Landscape-Modus wäre wünschenswert. Sonst ist die App Traum und absolut zu empfehlen! App-Testen kostet nichts, also schaut ruhig mal rein und schickt uns eure erstellten Fotos mit AfterFocus!

Google Play Store: AfterFocus | AfterFocus Pro (1,50€)

 

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz