Android Web-Market mit kleinem Update

Amir Tamannai

Die achte Woche des Jahres möchten wir mit einer zwar kleinen und feinen aber guten Nachricht beginnen: Der webbasierte Android Market hat ein Mini-Update erfahren, das zwei marginale aber sehr praktische Änderungen bringt. So kommt das Pop-Up-Menü vor der Ferninstallation einer App jetzt in etwas schickerer Optik daher und eventuell vorhandene YouTube-Video sind ab sofort direkt auf der Produktseite abspielbar.

Android Web-Market mit kleinem Update

Einige von euch haben es vielleicht schon bemerkt: Klickt man im webbasierte Android Market seit Kurzem auf ein Vorschauvideo, so wird dieses — Halleluja! — direkt auf der Seite abgespielt, der lästige, sich öffnende neue Tab mit der YouTube-Seite ist damit Geschichte. Und Frank kann zumindest einen Punkt von seiner Feature-Wunschliste streichen.

Nicht weniger gut gefällt uns das neue Pop-Up-Fenster, das Nutzer vor der Installation einer Anwendung präsentiert bekommen: latent schicker, mit einer scrollbaren Liste der Zugriffsberechtigungen, die eine App benötigt und einer Drop-Down-Box für die Geräteauswahl.

Auch wenn die Evolution des Market damit beileibe noch nicht abgeschlossen ist (siehe erneut Franks Wunschliste), so freuen wir uns doch, dass Google die bestehenden Probleme angeht und still und heimlich Detailverbesserungen im Hintergrund vornimmt.

Vielen Dank an mobiflip.de für den Hinweis!

Weitere Themen: Update, Android, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });