Angry Birds Rio: Mai-Update ist, nur nicht im Android Market

Amir Tamannai
5

Das nenne ich mal ärgerlich: Das Mai-Update für Angry Birds Rio ist da — und freuen dürfen sich nur iPhone-Besitzer und Android-Nutzer in den Staaten, die Zugang zu Amazons Appstore haben. Wann die neuen Level Einzug in den Android Market halten werden ist nicht bekannt — wir gehen zwar maximal von ein paar Tagen aus, kommen wir uns aber dennoch ein wenig veräppelt vor.

Angry Birds Rio: Mai-Update ist, nur nicht im Android Market

Zweiklassen-Gesellschaft bei den Angry Birds: Apple-Nutzer und US-Bürger mit Zugang zu Amazons Android-Appstore dürfen ab sofort mit den neuen Mai-Leveln am Strand rumfläzen Affen abschießen, der Rest der Android-Welt schaut einstweilen in die Röhre.

Die neue Episode “Beach Volley” bringt insgesamt 30 frische Level — einen kleinen Ausblick gibt das folgende Video:

Wir geben euch natürlich Bescheid, sobald das Update auch im Android Market verfügbar ist.

Weitere Themen: Angry Birds RIO, Angry Birds Rio für PC , Rio, Angry Birds Demo, Angry Birds, Update, Android, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz