Kongregate-App: Über 300 kostenlose Flashgames [Update: Nicht im Market]

Amir Tamannai

Früher hat man die ArbeitsZeit vorm PC damit totgeschlagen, dass man auf einschlägigen Seiten irgendwelche stupiden Flashgames im Browser gespielt hat. Später waren unter diesen Minispielchen teilweise sogar echte Perlen zu finden. Heute fummeln wir im Büro lieber an unseren Smartphones rum — das sieht unverdächtiger aus und mach mindestens genauso viel Spaß. Kongregate.com, eine der erwähnten Browserspiele-Seiten, kombiniert nun beides: Mit der Kongregate-App holt ihr euch über 300 Flashgames auf’s Smartphone – kostenlos.

Kongregate-App: Über 300 kostenlose Flashgames [Update: Nicht im Market]

Inzwischen hat auch Kongregate zum Verschwinden seiner App aus dem Android Market Stellung bezogen. CEO Jim Greer sagte gegenüber joystiq.com, dass die Anwendung von Google entfernt wurde, weil sie gegen eine Richtlinie verstoße, nach der keine Apps, deren Zweck das Herunterladen anderer Apps ist, im Android Market zulässig sind. Kongregate führt aktuell Gespräche mit Google und hofft, dass es sich nur um ein Missverständnis handelt — schließlich versteht Gree die Anwendung keineswegs als Downloadinstrument für weitere Applikationen, sondern vielmehr als Browser, der ge-cash-te Inhalte darstellt.

Wer “Arcade by Kongregate” downloaden möchte, surft bis zu einem etwaigen Re-Release im Market mit seinem Smartphone auf kongregate.com/android und lädt sich die APK dort herunter. Hier der QR-Code:


Ja, richtig gelesen: Über 300 Flashgames in einer App — und das Ganze für lau. Klar, nicht alle der Spiele sind richtige Knüller, aber jede Menge Casual Gaming-Perlen wie zum Beispiel Ink Ball, Monster Slayers, Castle Crusade, Perfect Balance oder Vector Runner befinden sich definitiv in der Auswahl.

Die Games werden je nach Typ vor dem ersten Spiel kurz (und ich meine wirklich kurz) heruntergeladen und installiert oder sie werden direkt online gespielt. Das geht alles recht flüssig und zügig und ehe man sich versieht, befindet man sich schon im auserwählten Spiel.

Die Entscheidung für oder wider ein Game fällt übrigens dank der zahlreichen Sortiermöglichkeiten im “Arcade by Kongregate” — so der vollständige Name der App — leicht: Sie bietet Filterung zum Beispiel nach Rating, Installationsstatus oder On- und Offline-Verfügbarkeit. Sortieren lassen sich die Games nach Erscheinungsdatum oder Bewertung.

Wer möchte, kann sich zusätzlich bei Kongregate.com registrieren und dann seine Trophäen (Badges heißen die hier) zwischen Browser und Smartphone synchronisieren.

Einen Nachteil hat die App dann aber doch: Da die Spiele eben Flashgames sind und somit dringend Flash benötigen, läuft Arcade by Kongregate aktuell nur auf Smartphones mit Android 2.2 Froyo und installiertem Flash.

Weitere Themen: Update, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });