Kongregate Arcade wieder im Android Market

Amir Tamannai

Vor ein paar Tagen veröffentlichte der Browsergames-Anbieter Kongregate eine Android-App im Market — und musste sie prompt wieder entfernen, da sie von Google als App Store klassifiziert wurde. Inzwischen hat der Anbieter einige Veränderungen an der Anwendung vorgenommen und so steht sie mit ihren über 300 Mini-Spielen ab sofort wieder im Android Market zum kostenlosen Download bereit.

Kongregate Arcade wieder im Android Market

Der genaue Grund für den “Rausschmiss” von Arcade by Kongregate aus dem Android Market war die Download-Funktionalität der Anwendung: Hatte sich ein Nutzer im Hauptmenü der App für ein Game entschieden, so wurde dieses auf den Telefonspeicher geladen und konnte dann gestartet werden — für Google mutierte die Anwendung damit zum eigenen App Store. Und solche sind im Android Market unerwünscht.

Nun hat Kongregate die Applikation dahingehend angepasst, dass die Mini-Spielchen nicht mehr direkt auf den Telefonspeicher geladen, sondern im Cache des Browsers zwischengespeichert werden — ein kleiner, aber offensichtlich feiner Unterschied.

Das heißt für den Anwender, dass er in der Market-Version beim Starten eines Spiels nun eine Browserleiste sieht, die aber bei Tippen auf den Bildschirm und dem darauf folgenden automatischen Wechsel in den Fullscreen-Modus verschwindet. Nennenswerte Unterschiede in der Geschwindigkeit durch die Änderung konnten wir bei ersten Vergleichtests bislang nicht feststellen.

Wer also auf seinem Smartphone auf über 300 kostenlose Minigames zugreifen möchte, lädt Kongregate Arcade jetzt schnell aus dem Market — wer weiß, wie lange sie diesmal dort verfügbar ist.

Download Kongregate Arcade: Market | AppBrain

kongregate arcade qr code

Weitere Themen: Android, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz