MTC App installiert sich ungewollt auf Samsung Geräte

Jens Herforth
1

User Nikolaos hat uns auf ein Video hingewiesen, dass die App “MTC Мобильная Почта” (MTS Mobile Mail) by “OJSC Mobile TeleSystems” vorstellt. Diese Datei habe sich ungewollt installiert und kann nicht mehr gelöscht werden. Bisher ist das nur in russischen Systemen vorgekommen.

MTC App installiert sich ungewollt auf Samsung Geräte

Um gleich die Angst vorweg zu nehmen, es ist kein Virus oder ähnliches. Es handelt sich hierbei um einen sehr seltenen Zufall zwischen den Entwicklern von Samsung und OJSC. Der Zufall hat sogar einen Namen: com.seven.Z7. Jede App hat einen eindeutigen Namen zur Identifizierung. Bei Samsung heißt nämlich die Touch-Wiz E-Mail App “com.seven.Z7″. Bei MTC ist es eine Social HUB-App.

Die Entwickler von OSJC Mobile TeleSystems haben Ihre App genau so benannt. Dazu wurden von Google die gleichen Zertifikate an zwei unterschiedliche Apps vergeben. Grund dafür war, dass Samsung seine Mail-App nur in der eigenen ROM hinterlegt hatte, nicht im Google Play Store. Der Fehler wurde schnell gefixed und die App demnächst vollständig aus der “My Apps” Sektion gelöscht.

The Verge war schnell und hat Google direkt gefragt:

“Google says that there was a bug that caused the Russian version of the mail app to erroneously appear in the “My Apps” section of Google Play for a large number of Android users. However, Google says that it disabled the app some time ago, so it was never actually installed on any devices. Google is currently working on a fix for the “My Apps” issue.”

 

Quelle: android.stackexchange.com | XDA

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz