OI File Manager: Dateimanager für Android

Daniel Kuhn
1

Es gibt Situationen, da stößt man selbst als zufriedener Android-Nutzer plötzlich an Grenzen des geliebten Betriebssystems und fragt sich, warum eine simple Funktion nicht integriert ist. Der Zugriff auf Dateien ist so eine Grenze. Für Fotos gibt es die Galerie, für Musik den Music-Player, aber was wenn man Zugriff auf das Dateisystem haben möchte? Für diese gibt es eine Vielzahl von Dateimanagern im Android-Market. Einen sehr guten Vertreter seiner Art stellen wir euch heute vor: den OI File Manager.

OI File Manager: Dateimanager für Android

Die Unterschiede zwischen den Dateimanagern, die im Android-Market angeboten werden, sind zugegebenermaßen nicht sehr groß. Die Grundfunktionen (Dateien auf einem Datenträger suchen, verschieben umbenennen, löschen und mit verknüpften Apps öffnen) beherrschen alle. Darüber hinaus beschränken sich die Unterschiede auf einige wenige Funktionen und am Ende entscheidet, wie so oft, der eigene Geschmack über die bevorzugte App. Wir bevorzugen den OI File Manager, denn er ist klein, bietet alle wichtigen Funktionen. Zudem ist die Software quelloffen – Tüftler können sich das Tool bei Bedarf selbst kompilieren.

Der OI Dateimanager ist mit 114 kb eine sehr schlanke App, die genau das macht, was sie soll. Die Benutzeroberfläche ist so übersichtlich, wie es bei einem Dateimanager möglich. Wer schon einmal mit Windows Explorer oder vergleichbaren Programmen gearbeitet hat, wird sich auch hier schnell zurechtfinden.

Die Navigation durch die Verzeichnisse ist intuitiv und durch die Navigationsleiste über der Ordneransicht kann man bequem zum gewünschten Ordner zurück springen. Zum Scrollen durch längere Dateilistings kann man einen “Schnellscroll”-Balken am rechten Rand verwenden. Eine Auswahl der verfügbaren Funktionen kann man aufrufen, indem man auf eine Datei oder einen Ordner tippt und gedrückt hält.
Über die Menü-Taste kann man neue Verzeichnisse erstellen. Angenehm ist, dass für verschiedene Dateitypen unterschiedliche Icons angezeigt werden, Bilddateien sind sogar mit einem Thumbnail versehen.

Wer einen verlässlichen und schlanken Dateimanager sucht, sollte diese kostenlose App ruhig mal antesten. Einzige Einschränkung: In Systemverzeichnissen ist kein Schreibzugriff möglich. Wer in /system/ herummodifizieren will, sollte den kostenpflichtigen Root Explorer verwenden.

Download OI Dateimanager: Market | AppBrain| AndroidPIT

OI Dateimanager qr code

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });