PowerAMP: MP3-Player-App für Vielhörer

Daniel Kuhn
16

Music-Player gibt es wirklich mehr als genug im Android-Market. Auch die Auswahl an kostenlosen Playern ist ziemlich groß — zwar sind nicht alle davon wirklich gut, aber einige Perlen sind durchaus dabei. Warum sollte man also umgerechnet € 3,64 ($ 5,-) für eine App ausgeben, wenn es kostenlose Konkurrenzprodukte wie Winamp, MIUI oder den mitgelieferten Player gibt? Bietet PowerAMP so viel mehr als andere Anwendungen, dass dieser hohe Preis gerechtfertigt ist? Wir haben uns den beliebten Player angeschaut.

PowerAMP: MP3-Player-App für Vielhörer

Wenn man PowerAMP das erste Mal öffnet wird man von dem Funktionsumfang fast erschlagen. Man kann tatsächlich so ziemlich jede erdenkliche Option einstellen, und sogar noch einiges mehr. Trotz der Menge an Funktionen ist die App aber nicht unübersichtlich. Ganz im Gegenteil: Die Benutzeroberfläche ist sehr ansprechend gestaltet und die Funktionen sind gut durchdacht integriert, sodass sich die App intuitiv steuern lässt.

Der 10-Band-Equalizer ist wohl eines der auffälligsten Merkmale von PowerAMP. Hier kann man den Klang sehr genau dem eigenen Geschmack anpassen, aber wie immer bei EQs gilt die Regel: weniger ist mehr. Für Bass und Höhen gibt es auch gesonderte Regler.

An Widgets wird einem auch eine Menge geboten. Neben vier Stück für den Homescreen gibt es auch noch die Möglichkeit den Lockscreen mit den Player-Funktionen zu bestücken.

Der Player verfügt über so viele Funktionen, dass eine es den Rahmen dieses Artikels bei weitem sprengen würde, sie alle zu beschreiben. Daher nur eine kurze Übersicht:

  • Unterstützte Formate: mp3, mp4/m4a (inklusive alac), ogg, wma, flac, wav, ape, wv, tta 10
  • Auswahl zwischen Abspielen von Ordnern und Media Library
  • Download fehlender Album-Cover
  • Headset-Unterstützung
  • Scrobbling (Übermittlung abgespielter Tracks an last.fm)
  • Tag-Editor
  • verschiedene Themes

Um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen: Ist PowerAMP das Geld denn nun wert? Die Antwort lautet: Ja. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, ob er soviel Musik mit seinem Smartphone hört, dass es sich lohnt das Geld zu investieren. Es wird aber nicht gerade leicht, einen besseren Musik-Player für Android zu finden. Man kann die Testversion aber auch erstmal für 15 Tage ausprobieren, bevor man sich in Unkosten stürzt.

Download PowerAMP Trial: Market | AppBrain| AndroidPIT

PowerAMP Trial qr code

Download/Kauf der PowerAMP-Vollversion ($5,-; ca. € 3,64) : Market| AndroidPIT

PowerAMP Full Version qr code

Weitere Themen: mp3

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });