TouchRetouch-App kommt für Android

Amir Tamannai
3

Einer der Nebeneffekte von Facebook & Co. in Kombination mit der rasanten Verbreitung von Smartphones ist, dass jeder immer und überall irgendetwas fotografiert und in diverse Social Networks hochlädt. Doof nur, wenn auf den Fotos im Hintergrund irgendwer oder irgendwas zu sehen ist, was da nicht hin sollte — unterwegs lässt sich so ein Bild ja ohne Photoshop nur schwer retuschieren. Abhilfe verspricht bald die TouchRetouch-App.

TouchRetouch-App kommt für Android

TouchRetouch ist auf dem iPhone bereits ein Verkaufsschlager, erlaubt die App doch das einfache weg-Retuschieren unliebsamer Personen oder Schilder oder Flecken oder Haustiere oder, oder, oder …

Das Ganze funktioniert erstaunlich einfach: Foto gemacht, in der App geöffnet und mit wenigen ungenauen Fingerbewegungen das Objekt der Begierde Ungnade markiert und die Bildberechnung gestartet — und schwupps, wie von Geisterhand verschwindet der markierte Bereich. Kollege Brad Ganley von androidpolice.com hat den Prozess freundlicherweise in Screenshots dokumentiert:

Wie die TouchRetouch das macht, ist mir nicht ganz klar — da müssen wohl ein sehr cleverer Algorithmus und ein wenig “dunkle Seite der Macht” Hand in Hand arbeiten.

Die App befindet sich für das Android-OS zurzeit noch in einer geschlossenen Beta-Phase, soll aber schon Ende des Monats ihren Weg in den Android Market finden. Schwiegermütter, Ex-Freunde/innen und nervige Hasenohren hinter dem Kopf: Eure Tage sind zumindest auf Fotos gezählt!

Weitere Themen: Android, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz