Android Market: App-Download fehlgeschlagen/startet nicht — Lösungen

Wer gerade anfängt, Android ein bisschen tiefer zu erforschen und die ersten Android-Apps herunterlädt, wird früher oder später auf ein altbekanntes Problem stoßen — die so genannten Zombie-Downloads. Downloads, die nicht starten wollen, die während des Downloads einfach hängenbleiben oder mit einer Fehlermeldung bei der Installation abgebrochen werden. Wir zeigen und sammeln Methoden, mit denen man es trotzdem schaffen kann.

Android Market: App-Download fehlgeschlagen/startet nicht — Lösungen

Verschiedene Leser fragen in den Kommentaren zu unserem BASE Lutea Test nach einer Lösung für das Problem von App-Downloads im Android Market, die entweder nicht starten oder nicht beenden wollen. Dieses Problem ist alt, bekannt und hat schon millionenfach Nerven von Android-Nutzern gekostet. Insbesondere in Verbindung mit dem neuen 15 Minuten-Zeitlimit zum Testen von Bezahl-Apps ist das Problem besonders ärgerlich. Wir möchten in diesem Artikel Lösungsansätze sammeln.

Zunächst einmal: Das Problem hat nichts mit dem Handy zu tun, es ist ein Problem von Google und dem Android Market.

Die Hintergründe des Problems sind unklar, Google beißt sich an der Ermittlung des Problems die Zähne aus. Es gab in den letzten Monaten diverse Meldungen, dass das Problem behoben sei und trotzdem taucht es immer wieder auf. Somit können wir auch keine endgültige und eindeutige Fehlerlösung geben, sondern lediglich Tipps, womit es klappen könnte.

Methode 1: Warten

Profan, aber wahr: Viele Zombie-Downloads renken sich nach einer gewissen Zeit von selbst wieder ein. Wer Zeit, aber keine Lust auf Rumgefriemel hat, wartet ein paar Minuten. Das funktioniert zwar nicht immer, aber immerhin in geschätzt 50% der Fälle.

 

Methode 2: “Did you try turning it off and on again?”

Erase and Rewind, Tabula Rasa, der gute alte Neustart. Zuerst den im Market den Download abbrechen, indem man einmal darauf tappt. Dann so lange auf “zurück” drücken, bis man den Market beendet hat. Das ist wichtig — wenn man nur auf “Home” drückt, wird die Market-App nicht beendet.

Jetzt müssen wir den Programmcache des Markets löschen. In die Einstellungen gehen -> “Anwendungen” -> “Anwendungen verwalten” -> “Alle” wechseln. Dort den Market auswählen -> “Cache leeren”, dasselbe mit der App “Download Manager” wiederholen. Nun den Market wieder starten und versuchen, die Apps erneut herunterladen. Falls das nicht klappt, die Prozedur wiederholen, aber nach dem Löschen der Caches das Gerät neustarten.

Tipp: Wer Rootrechte hat, kann mit der App Cache Mate alle Caches schnell und einfach per Knopfdruck löschen. Sollte man sowieso gelegentlich machen.

 

Methode 3: Sprache auf Englisch umstellen

Klingt seltsam, könnte aber funktionieren. Google hatte im Sommer 2010 bekannt gegeben, dass die Probleme auf die nur in Deutschland und UK gebräuchlichen @googlemail.com-E-Mail-Adressen zurückzuführen sind. Unser Redaktions-Mitglied Amir, der sein Galaxy S grundsätzlich mit englischen Spracheinstellungen verwendet, hatte noch nie Probleme mit dem Market. Einen Versuch ist es also wert, wenn man kein Problem mit englischer Menüführung hat. Die Sprache kann man ganz einfach in den Einstellungen unter “Sprache und Texteingabe” einstellen.

 

Methode 4: In Google Talk neu anmelden

Unser Leser Tobi erwähnt in den Kommentaren, dass bei ihm das Neuanmelden bei Google Talk geklappt hätte. Also: Die Talk-App starten, dann Menü -> Abmelden. Talk schließt sich, dann einfach noch einmal starten.

 

Und Ihr?

Habt Ihr eine andere, bessere Methode, um Zombie-Downloads wieder aufzunehmen? Postet eure Erfahrungen und Tipps in die Kommentare.

Weitere Themen: Android, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz