Android 4.3: App ops erlaubt Rechtemanagement für Apps

von

Android 4.3 ist nicht gerade das, was man ein Feature-Update nennen würde. Rein optisch und direkt bemerkbar hat sich nicht viel verändert. Nichtsdestotrotz gibt es viele Neuerungen, Verbesserungen und Tweaks.

Android 4.3: App ops erlaubt Rechtemanagement für Apps

Neben verbesserter Geschwindigkeit und einigen Features wie OpenGL 3.0 und Bluetooth Low Energie wurden mit Android 4.3 viele Sicherheitslücken beseitigt. Eine Funktion, die weder offiziell angekündigt wurde, noch wirklich fertig ist, heißt App ops und wurde von den Experten bei Android Police entdeckt.

Vielleicht kennen die Root-User unter Euch Apps wie den LBE Privacy Guard oder das Permission Management, das Custom Roms wie AOKP und Carbon eingebaut haben. Android 4.3 bringt etwas Ähnliches von Haus aus mit. Die Einstellungs-App enthält eine Activity (eine Ansicht), in der angezeigt wird, wann welche App zuletzt auf welche Berechtigung zugegriffen hat und in der einzelnen Apps Rechte genommen werden können. Diese ist aber versteckt und nicht direkt zugänglich.

Bildergalerie App Ops

Das Feature funktioniert mehr oder weniger gut im aktuellen Status, denn nicht alle Berechtigungen, die eine App fordert, werden sofort angezeigt. Wie Ihr in der Galerie am Facebook-Beispiel seht, muss eine App teilweise erst Gebrauch von einer Berechtigung machen, bevor Ihr sie deaktivieren könnt. Das Deaktivieren selbst funktioniert ersten Tests nach sehr gut.

Selbst testen

Wer von Euch bereits Android 4.3 auf dem eigenen Gerät hat, kann auf das Feature leicht zugreifen. Installiert den QuickShortcutMaker, fügt ein Widget mit dem Namen “Activities” hinzu und wählt im folgenden Fenster unter Einstellungen “App ops” aus. Aber Vorsicht: Das Feature führt schnell dazu, dass Apps nicht mehr wie gewünscht funktionieren oder sogar abstürzen. Ihr bekommt keine Benachrichtigung durch das System, falls eine App mit eingeschränkten Rechten läuft.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz