Android: Die Evolution des Systems in Bildern

Steffen Pochanke

Fast fünf Jahre sind mittlerweile vergangen, seit Android 1.0 das Licht der Welt erblickt hat. Im September 2008 war es soweit und bereits einen Monat später wurde mit dem T-Mobile G1 das erste Android-Smartphone in den USA vorgestellt.

Android: Die Evolution des Systems in Bildern

Viel hat sich seitdem getan, vor allem auch optisch: Der Reddit-Nutzer mr03 hat sich die Mühe gemacht und Bilder verschiedener Systembereiche der Android-Versionen 1.5 bis 4.2 zusammengetragen (Link zum Bild in Vollgröße).

Android-Übersicht

Viele Features, wie die Widgets und der Benachrichtigungsbereich, sind bereits seit Beginn in einer ähnlichen Form im System vorhanden gewesen, wie wir sie heute kennen. Den uns bekannten App-Drawer und das Dock unten am Homescreen gibt es erst seit Android 2.2, was übrigens die erste Android-Version war, mit der ich herumspielen durfte.

Der größte Schritt in Bezug auf das Systemdesign fand natürlich von Android 2.3.7 auf Android 4.0 statt: ein neuer Lockscreen, die Softkeys (für Geräte ohne Hardwaretasten) und ein wesentlich minimalistischeres Design wurden Android neben zahlreichen neuen Features spendiert. Wer mehr über die Entwicklung von den Android-Anfängen bis Android 4.1 “Jelly Bean” erfahren möchte, der kann sich einmal den Artikel von TheVerge vornehmen.

Quelle: Reddit, Titelbild: TheVerge

Neue Artikel von GIGA ANDROID