Android Jelly Bean ist nun die am häufigsten installierte Version

Es ist soweit: Android Jelly Bean ist nun die am häufigsten verbreitete Version von Googles mobilem Betriebssystem und stößt damit endlich, endlich Android 2.3.x/Gingerbread vom ersten Platz.

Android Jelly Bean ist nun die am häufigsten installierte Version

Die Android Developers haben mal wieder neue Zahlen veröffentlicht: Auch wenn Android 2.3.x mittlerweile irgendwie alt klingt, war diese Ausgabe von Googles mobilem Betriebssystem bis zum letzten Monat die am häufigsten installierte Variante. Doch nun endlich ändert sich das und Android 4.1.x bzw. 4.2.x, auch bekannt als Jelly Bean ist der neue Anführer der Liste.

Während Gingerbread im vergangenen Monat noch insgesamt auf 36,5% kam, waren es bei Jelly Bean nur 33%. In diesem Monat sieht die Sache aber schon ganz anders aus, denn Gingerbread schafft es nur noch auf 34,1%, während Android Jelly Bean ein Wachstum auf 37,9% verzeichnen konnte.

Jelly-Bean

Honeycomb, also Android 3.2 ist mit seinen 0,1% so gut wie ausgestorben und findet sich somit nur noch auf einem Bruchteil von Tablets. Lebe wohl, kleiner Lebkuchen. Der Großteil der Geräte ist somit also mit einer der aktuellsten Android-Versionen ausgestattet, dazu kommen 23,3% der Geräte, die Android 4.0.x installiert haben.

Quelle

Weitere Themen: Android 4.1 Jelly Bean

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz