Android-OS in Westeuropa mit gigantischem Wachstum

Amir Tamannai
2

Dieser Tage erreichen uns ständig neue Meldungen darüber, wie schnell und stark das Android-Betriebssystem wächst. Erst kürzlich hat Googles Mobile-OS Blackberry von Platz eins der Liste der meist verbreitetsten Smartphones verdrängt. Heute folgt nun eine interessante, nein, beeindruckende Zahl: In Westeuropa hat Android innerhalb eines Jahres ein Wachstum von — Achtung, festhalten — 1580 Prozent hingelegt. Diese umwerfende Zahl ergibt sich aus dem Vergleich der Geräteverkäufe von 2009 (470.000) zu 2010 (7,9 Mio.).

Android-OS in Westeuropa mit gigantischem Wachstum

Innerhalb nur eines Jahres hat das Android-OS damit seinen Marktanteil von 4 Prozent auf 31 Prozent erhöht. Die IDC (International Data Corporation), die diese Daten vorgelegt hat, geht für Europa von einem zukünftigen Wachstum in einer Größenordnung von 37 Prozent p.a. bis 2015 aus.

Damit läge das Wachstum des Google-OS nicht nur über dem von iOS, sondern würde auch das durchschnittliche Gesamtwachstum dieses Marktes übertrumpfen.

Das sind natürlich alles nur Zahlen und graue Theorie, Kritiker könnten argumentieren, dass bis 2015 noch eine Menge passieren kann (wenn nicht im Smartphone/Tablet-Sektor, wenn nicht bei Konkurrenten wie Apple, wo dann?). Aber die Aussichten sind nicht schlecht: Mit Android 2.3 Gingerbread steht ein sehr, sehr guter und ausgereifter Build des Smartphones-OS’ kurz vor der flächendeckenden Einführung, und dass Android 3.0 Honeycomb Wellen schlagen wird, muss nicht extra erwähnt werden.

Wir bei androidnews.de schauen jedenfalls mehr als optimistisch in die Zukunft unseres Lieblings-OS’ und freuen uns auf ein weiterhin rasantes Wachstum desselben.

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz