Blood and Glory: Legend - Nachfolger mit dünner Storyline und noch mehr Action

Tuan Le
Blood and Glory: Legend - Nachfolger mit dünner Storyline und noch mehr Action

Blood and Glory wurde einige Zeit von vielen Android-Gamern als “Infinity Blade”-Klon bezeichnet und kann diesem Ruf zumindest vom Gameplay her durchaus gerecht werden. Als Gladiator kämpft man sich von einem Gegner zum nächsten – und zwar ausschließlich, denn Quests, Rätsel oder eine Story fand man beim ersten Teil überhaupt nicht vor. Das ist beim Nachfolger Blood and Glory: Legend eigentlich nicht anders, durch Filmsequenzen und Comic-artige Einschübe wird nun zusätzlich die Hauptfigur etwas näher beleuchtet.

Blood and Glory legend screen

Eine unglaublich tiefe Geschichte solltet ihr jetzt natürlich nicht erwarten, es geht irgendwie um einen Bösewicht, der unserem Helden alles genommen hat und an dem sich nun gerächt wird. Um das zu erzielen metzelt ihr euch durch insgesamt 10 Turniere, wer also kein virtuelles Blut sehen kann sollte definitiv zu einem anderen Spiel greifen. Ansonsten kommt meiner Meinung nach nicht wirklich Atmosphäre auf, aber das Kämpfen macht auch so genug Spaß.

Blood and Glory: Legend Store

Kämpfen ist im Übrigen so ziemlich alles, was ihr in dem Spiel tun werdet – hierfür stehen euch grundlegende Manöver wie Ausweichen, Angreifen, Blocken mit dem Schild und Parieren mit eurer Waffe zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch noch spezielle Attacken, die man im Laufe der Zeit erwerben kann und entsprechend mehr Schaden machen. Im Shop gibt es zusätzliche Items wie Heiltränke und selbstverständlich Waffen und Rüstungen, die man allerdings zum Großteil mit realem Geld bezahlen muss.

Blood and glory legends karte

Eine Landkarte verdeutlicht euren Fortschritt im Spiel, die roten Fahnen signalisieren euch, dass es nach diesem Gegner einige neue Details zur Story gibt. Insgesamt wirkt die Oberfläche im Spiel leider ein wenig überfrachtet, was nicht zuletzt auch den vielen Hinweisen liegt, dass man sich “coole neue Items” im Store kaufen kann.

Bildergalerie Blood and GLory legend

Blood and Glory: Legend ist seit Anfang diesen Monats im Play Store kostenlos erhältlich, das Spiel lässt sich auch Offline problemlos starten und spielen, wobei man dann natürlich keine Items mit Geld kaufen kann. Die Grafik hat sich nicht weiter verbessert, auf meinem Google Nexus 7 läuft alles flüssig und die Ladezeiten sind akzeptabel und kürzer als beim Vorgänger – Einkäufe erledigt man nun unmittelbar vor dem Kampf.

Blood and Glory Legends Vor dem Kampf

Auch mit Dual-Core-Geräten wie dem Galaxy S2 oder Galaxy Note läuft das Spiel flüssig, allerdings ist hier eine Wärmeentwicklung weitaus wahrscheinlicher. Ein besonderes Lob muss ich für die Musik aussprechen, die mich sehr an das Feeling der Kino-Blockbuster “300″ und natürlich “Gladiator” erinnert. Alles in allem sicherlich eines der besten kostenlosen Action-Spiele für Android und ein anspruchsloser Zeitvertreib für zwischendurch.

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Android, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID