CyanogenMod 9 Stable veröffentlicht

Robert Weber
6

Es hat wirklich lange gedauert. Das CyanogenMod-Team hat sehr hart an der Version 9 der beliebten Custom ROM für Android Smartphones gearbeitet. Doch das Warten hat nun endlich ein Ende, denn die Stable-Version von CyanogenMod 9, die auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich basiert, ist endlich fertig gestellt!

CyanogenMod 9 Stable veröffentlicht

Das CM-Team teilt uns im eigenen Blog auch mit, dass die Arbeiten an CyanogenMod 9 damit komplett fertig sind. Es wird keine großen Updates mehr geben, lediglich Bugs werden in Zukunft behoben werden. Es wird auch keine CM9-Nightlys mehr geben. Und dafür gibt es auch einen Grund: Android 4.1 Jelly Bean. Ice Cream Sandwich gehört mittlerweile zum alten Eisen und Jelly Bean steht auf dem Plan, die Arbeiten an CyanogenMod 10 laufen bereits auf Hochtouren.

Darüber hinaus teilt uns das Team auch mit, warum die Entwicklung von CyanogenMod 9 zu Ende gebracht wurde, obwohl bereits an der 10er Version entwickelt wird. Es ist im Prinzip ganz einfach: Die Jungs lassen nur ungern Projekte liegen, die noch nicht zum Abschluss gebracht wurden.

Die Smartphones, die kein offizielles Hersteller-Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten werden und in der Geräte-Sektion von CyanogenMod zu finden sind, können nun also auf diesem Weg mit Eiscreme versrogt werden. Besitzer neurer Geräte können sich aber jetzt schon auf Jelly Bean via CyanogenMod 10 freuen.

Welche Custom ROMs bevorzugt ihr eigentlich?

Quelle: cyanogenmod.com

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz