Disney Smartphone kommt mit Android-OS nach Japan

Amir Tamannai
1

Mickey Mouse-Fans aufgepasst: Sony hat bekannt gegeben, dass sie im nächsten Monat ein Disney-Phone auf den japanischen Markt bringen werden. Das Gerät kommt mit Android 2.2 — was uns überrascht, denn schließlich ist Steve Jobs Mitglied des Disney-Verwaltungsrats. Hat Apple kein Interesse daran gehabt, ein solches Smartphone mit dem iOS auszustatten (was Nahe liegt), oder musste sich der angeschlagene Jobs der Omnipräsenz von Googles Mobile-OS geschlagen geben? Ist das vielleicht der Grund für seinen vorübergehenden Rückzug aus dem Apple-Tagesgeschäft?

Disney Smartphone kommt mit Android-OS nach Japan

Beim kommenden Disney-Phone handelt es sich im Grunde um ein Sharp Galapagos 003SH, dass äußerlich und Software-seitig an das Disney-Thema angepasst wurde: Die installierte Android 2.2-Version bietet Disney-Optik und ein Disney-E-Mail-Adresse und mittels verschiedener Gehäuseschalen schmücken Mickey-Konterfeis, das Dornröschenschloss oder Minni Mouse bekanntes rot-weiß-gepunktetes Lieblingsmuster das Äußere der Geräte.

Das Disney-Phone ist bislang gottlob leider nur für Japan angekündigt. Zum Preis oder einer internationalen Verfügbarkeit gibt es aktuell keine Informationen.

disneymobile.jp

Weitere Themen: Android, Disney Interactive Studios

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Erfolgreich getestet: Lilium...

    Erfolgreich getestet: Lilium ist ein...

    Günstiger als Taxis und elektrisch angetrieben soll das bis zu 300 Stundenkilometer schnelle Ultraleicht-Flugzeug den Personenverkehr revolutionieren... mehr

  • Pixel 2: Neue Generation...

    Pixel 2: Neue Generation erhält offenbar...

    Noch wartet Google in beobachtender Position ab, was Samsung, LG und Co. auf den Markt werfen. Zum Ende des Jahres soll dann die zweite Pixel-Generation... mehr

  • FaceApp

    FaceApp

    Die FaceApp des russischen App-Entwicklers Wireless Lab ist eine Fotomanipulations-App, die jede Person auf einem Foto auf „magische“ Weise ein Lächeln... mehr