DROID X360: Der Bastard aus PS Vita, Xbox 360 und Android

Kamal Nicholas
9

Was passiert, wenn man eine Sony PS Vita und Namensteile von Microsofts Xbox mit Android kombiniert? Genau, ein seltsames Hybridwesen mit dem Namen DROIDX360. Ist doch klar.

DROID X360: Der Bastard aus PS Vita, Xbox 360 und Android

Ach ja, China, Land der unbegrenzten technischen Möglichkeiten, in dem es scheinbar von allen großen Geräteherstellern ganz eigene „Interpretationen“, aber auch “Weiterentwicklungen” gibt. Zu letzteren zählt wohl auch das Gerät namens DROID X360, das aus den unterschiedlichsten Komponenten zusammen gesetzt wurde und so ein ganz eigenes Gerät kreiert wurde.  Das klingt ein bisschen nach Dr. Moreau, der Technik in die Hände bekommen und sich ausgetobt hat.

Und was genau soll das Ding nun sein, dass höchstwahrscheinlich nicht über die chinesischen Grenzen hinweg zu ergattern sein wird? Natürlich eine tragbare Gaming-Konsole, die mit Android 4.0/Ice Cream Sandwich ausgestattet ist.  Die Hardware des DROID X360 ist auch gar nicht so schlecht (aber auch nicht wirklich so gut): Zusammen kommen hier ein 5 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, ein 1,5 GHz Single-Core Prozessor, 512 MB RAM, 8 GB interner Speicher und ein Akku mit 2800 mAh.  Dazu eine 2 MP Kamera hinten und eine VGA-Kamera vorne.

Was mir als Freund von alten Konsolen aber wirklich ausgesprochen gut gefällt ist, dass die tragbare Android-PS Vita-Box von Haus aus mit diversen Emulatoren für Nintendo-, Sony- und Sega-Konsolen ausgestattet ist. „Entwickelt“ wurde das wahrscheinlich eine Vielzahl an Patenten verletzende Gerät vom Unternehmen Long Xun Software. Aber ich befürchte ja, dass ich niemals damit spielen werde. Oder ist jemand von Euch gerade zufällig in China und kann mir so ein Ding  mitbringen?

Ihr wollt das DROID X360 in Aktion sehen? Dann schaut Euch das folgende Video an.

 

Quellen: Shanzhaiban via Engadget

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz