Echofon für Android im Alphatest

Echofon ist vor allem bei Apple-Nutzern sehr bekannt und war lange Zeit sehr populär.  Auch Windows-Nutzer kamen schon vor einiger Zeit in Form eines Firefox-Plugins, später auch als natives Programm in den Genuss dieses Twittertools. Android jedoch wurde von den Entwicklern scheinbar immer gemieden – bis jetzt.

Echofon für Android im Alphatest

Flüssige Alpha

naan studios Inc., die Macher von Echofon, haben nun die erste Alpha-Version für Android auf eine begrenze Zahl an Testern losgelassen. Offiziell ist der Pool an interessierten Probanden zwar voll, doch die Jungs von GSMArena haben die APK zum Download zur Verfügung gestellt. Es gibt zwar mittlerweile unzählige Apps für Twitter, weshalb der Schritt Echofon erst jetzt auf Android zu veröffentlichen nicht so ganz nachvollziehbar ist, doch für eine Alphaversion läuft Echofon sehr anständig und bringt die wichtigsten Features, die man von einem Twitter-Client erwartet, von Beginn an mit.

Das Design orientiert sich an die Designvorstellungen von Google und sieht daher auch sehr aufgeräumt aus. Das Scrollen durch die Timeline läuft genauso flüssig wie das seitliche Wischen auf die Ansicht der Mentions, Direct Messages, Listen und die eigene Profilansicht. Nicht ganz so schön: Schon in der Alpha-Version werden Werbebanner eingeblendet, auch wenn das nicht immer einwandfrei klappt. Ein paar Screenshots zur App findet ihr in der Galerie.

Bildergalerie Echofon für Android

Kostenlose und kostenpflichtige Version

Die Alpha-Phase soll in etwa einem Monat abgeschlossen und die daraufhin verfügbare Version im Google Play Store verfügbar sein. Dann sowohl als kostenlose App mit Werbung und eingeschränkter Funktionalität als auch als Pro-Variante ohne Werbung, Multiaccount-Management und Synchronisation mit dem Firefox-Clienten. Der Preis steht allerdings noch nicht fest. Weitere Infos findet ihr auch im offiziellen Twitter-Kanal der App-Schmiede.

Ob sich Echofon gegen die bestehenden Twitter-Apps behaupten kann, wird sich zeigen. Die Chancen stehen aber nicht so schlecht, da die App mit der Einfachheit und Stabilität durchaus zu gefallen weiß, auch wenn ich persönlich erst einmal weiter auf Plume setze.

Welche der mittlerweile zahlreichen Twitter-Apps ist denn euer Favorit?

Quelle: GSM Arena

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz