Hugo Barra: Android-Tablets sind nicht so gut, werden aber bald besser

Während der Markt für Android-Tablets immer größer wird, gibt es noch mindestens zwei große Defizite, die behoben werden müssen, bevor Android auch in diesem Bereich richtig durchstarten kann. Hugo Barra, seines Zeichens Vice President of Android Product Management, benennt diese zwei Probleme und verspricht baldige Besserung: Viele Android-Apps sind noch nicht ganz Tablets angepasst und die Hardware ist häufig auch eher nur Mittelmaß.

Hugo Barra: Android-Tablets sind nicht so gut, werden aber bald besser

Jeder kennt das Problem und es ist eigentlich der Hauptgrund für mich, wieso ich mir noch kein Google-Tablet gekauft habe: Viele Apps sind einfach noch nicht richtig an die höhere Auflösung angepasst. Manche, zum Beispiel Twitter, sehen einfach aus wie aufgeblasene Smartphone-Apps. Hugo Barra will den Nutzern hier Mut machen und sagt, dass sich diese Situation bald ändern wird.

Ich bin mitterweile schon fast so weit zu sagen: I believe it when I see it. Es gibt allerdings einige Entwicklungen, die für Barras Aussagen sprechen: Der Google-Tabletmarkt wird immer größer. Von Ende 2012 bis Ende Juli 2013 erhöhte sich die Anzahl der Aktivierungen von 10 auf 70 Millionen. Fast jedes zweite verkaufte Tablet ist mittlerweile ein Android-Tablet. Grund genug also, auf eine Verbesserung der Situation zu hoffen. Darüber hinaus gibt es ja noch weitere Initiativen von Google, wie zum Beispiel die “Tablet App Quality Checklist” für Entwickler.

Während Barra also sehr zuversichtlich ist, was die App-Qualität angeht, findet er kritischere Wort in Bezug auf die Hardware-Ausstattung der Tablets:

“I really do think that the Android ecosystem hasn’t yet put its best foot forward, when it comes to tablets.”

Und genau hier kommt auch die Nexus-Reihe ins Spiel. Sie soll den Herstellern eine Richtlinie an die Hand geben, wie man ein Tablet erstellen kann/sollte. Den Herstellern soll gezeigt werden, wie gut ein Android-Tablet sein kann. Aber das Nexus 7 alleine dürfte da wohl kaum ausreichen, wir können also auch auf ein neues Nexus 10 gespannt sein! 

Quelle

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz