Lego Mindstorms mit nativer Android-Unterstützung

von

Okay, mal ehrlich: LEGO kündigt einen Android-kompatiblen Mindstorms Roboter an, wem geht da nicht das Herz auf?

Lego Mindstorms mit nativer Android-Unterstützung

Es gibt kaum ein Spielzeug, das Generationen so eint und immer wieder begeistert hat wie LEGO. Über das einfache Aufeinanderstapeln von Steinen ist man zwar lange hinaus, doch das ist nicht unbedingt etwas Negatives. Mit dem Mindstorms EV3 Kit, das in der zweiten Hälfte 2013 erscheinen soll,  kommen sowohl große als auch kleine Hobbybastler voll auf ihre Kosten.

Das Herzstück des Kits bildet ein intelligentes Bauteil (das leuchtende Teil mit QR-Code im Bild). Der Mini-Computer wird im Vergleich zu seinen Vorgängern mehr Prozessor-Power, mehr Speicher und mehr Programmiermöglichkeiten bieten. Dazu kommt eine Linux-Firmware, ein USB-Port, ein SD-Slot und ein Infrarot-Sender. Nicht zuletzt ist das Kit auch komplett Android-kompatibel.

Bereits mit den aktuellen Mindstorm-Kits ist eine Android-Steuerung teilweise möglich. Diese basierte aber eher auf Fanarbeit und kleineren Hacks. Mit der bald erscheinenden Version gehört das nun der Vergangenheit an. Zu einem Preis von ungefähr 350€ wird das Kit für den Endverbraucher auf den Markt kommen, zusätzlich soll es eine Variante für Bildungseinrichtungen geben.

Quelle: Android Police


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz