Nokia giftet in Richtung Android und spottet über Kit Kat-Zusammenarbeit

Martin Maciej
24

Geht Google mit der Bezeichnung für die Version 4.4 des Betriebssystems Android in die falsche Richtung? Auf jeden Fall bietet der dank der Partnerschaft mit Nestlé entstandene neue Name „Kit Kat“ genug Angriffsfläche für die Konkurrenz. So spottet Nokia über den eigenen Twitter-Account auf eigene Art.

Nokia giftet in Richtung Android und spottet über Kit Kat-Zusammenarbeit

Auf dem Twitter-Account von Nokia wurde ein Bild veröffentlicht, der den Spott über den neuen Namen ausdrücken soll. Erst kürzlich von Microsoft aufgekauft, kann man beim finnischen Konzern anscheinend wieder gut lachen.

Nokia parodiert Kit Kat-Werbung

Nokia macht sich dabei den altbekannten Kit Kat-Slogan zu Eigen und präsentiert einen gekürzten Werbespruch mit einem durchbrechenden Samsung-Smartphone. Hiermit spielt Nokia einerseits auf die in vielen Augen seltsame Zusammenarbeit zwischen einem Nahrungsmittel- und Elektronikkonzern an. Zudem impliziert das Bild eine Kurzlebigkeit der Samsung-Geräte. In der Netzwelt haben insbesondere alte Nokia-Modelle den nicht ganz ernstgemeinten Ruf, bis in die Ewigkeit unzerstörbar zu sein.

Auch wenn die Zusammenarbeit zwischen Google und Nestlé nicht Jedermann schmeckt: Für genügend Gesprächspotential sorgt die unkonventionelle Vereinigung auf jeden Fall. Auch Nokia sorgt nach Jahren der Flaute mit dem 3,9 Milliarden Euro-Deal und dem jetzt veröffentlichten Bild dafür, dass man wieder in aller Munde ist. Trotz des humorvollen Angriffs wird dem Hause Google das Lachen vermutlich nicht vergangen sein, immerhin konnte man erst kürzlich verkünden, dass inzwischen eine Milliarde Android-Geräte aktiviert worden sind.

Nokia vs. Google vs. Apple: Auch Nestlé ist kein Unschuldslamm

Neben der Bezeichnung für das Android-Betriebssystem sollen insgesamt 50 Millionen Kit Kat-Riegel mit dem bekannten Android-Logo auf den Markt gebracht werden. Während sich Nokia über Google lustig macht, parodiert der Lebensmittelhersteller Nestlé die Werbung des größten Konkurrenten aus Cupertino, Apple, in einem eigens gedrehten Spot.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • LG G Pro 3

    LG G Pro 3

    Das LG G Pro 3 ist der Nachfolger des G Pro 2 aus dem Jahre 2014 und soll noch in diesem Jahr erscheinen. Zu den kolportierten Spezifikationen zählen... mehr

  • BlackBerry Venice: Renderbild...

    BlackBerry Venice: Renderbild zeigt...

    In der näheren Vergangenheit sind Android-Smartphones mit physischer Tastatur in der Versenkung verschwunden. Es scheint jedoch, als stehe ein Comeback... mehr

  • Smartphone mit 10.000 mAh-Akku...

    Smartphone mit 10.000 mAh-Akku,...

    Diese Woche war nicht nur warm, sie war auch ereignisreich. Neben diversen Gerätvorstellungen und -leaks haben wir auch ein neues/altes Mitglied bei... mehr

GIGA Marktplatz