Notz: Simple Notiz-App mit Dropbox-Synchronisation für Android

Ein Kritikpunkt mancher User an Android war lange Zeit, dass Google von Haus aus keine Notiz-App mitliefert. Mir persönlich allerdings war das immer ziemlich egal, da man ja im Play Store reichlich Auswahl hat. Google hat inzwischen mit Keep nachgezogen, die Auswahl hat man allerdings nach wie vor und das ist auch gut so. Denn wer es gern simpel mag und statt mit Google Drive mit Dropbox synchronisieren möchte, kann auf die App Notz setzen.

Notz lässt sich in wenigen Sätzen beschreiben, denn die Bedienung ist weder kompliziert noch gibt es viele Optionen, nämlich gar keine. Startet man die App nach dem Download, kann man sie mit dem eigenen Dropbox-Konto verbinden. Ist dies getan, kann man neue Notizen anlegen, die dann automatisch mit dem Notz-Ordner unter Apps im eigenen Dropbox-Ordner synchronisiert werden. Jede Notiz ist dabei eine einfache Text-Datei, ist also auch mit vielen anderen Geräten bzw. Programmen öffenbar.

Mit Notz hat man eine sehr simple Notiz-Anwendung auf seinem Androiden, die auch eine für Tablets optimierte Ansicht und ein Holo-Layout mitbringt. Wer es also einfach mag, kann kostenlos zugreifen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

* gesponsorter Link