Prototyp eines Android-Fahrradcomputers von Pioneer

Amir Tamannai
1

Android-OS wohin man schaut: Gestern haben wir Android in einem Kopfhörer gesehen, heute erfahren wir, dass Googles Mobile-OS künftig auch auf Fahrradcomputern Einzug halten könnte. Pioneer arbeitet offensichtlich an einem solchen Prototypen, wie ein Video der japanischen Kollegen von DigiInfo.tv beweist.

Prototyp eines Android-Fahrradcomputers von Pioneer

Wer gerne und viel Rad fährt und Android-Fan ist, darf sich freuen: Bald wird es auch Fahrrad-Computer mit unserem Lieblings Betriebssystem geben. Zumindest wenn der Prototyp von Pioneer es zur Marktreife bringt und sich dann auch noch verkauft.

Das Gerät kommt mit einem 2,2-Zoll großen Touchscreen daher, hat GPS, einen microSD-Slot und einen microUSB-Anschluss an Bord und unterstützt ANT+ (ein Protokoll, das unter anderem zur Messung und Übertragung von Puls und Herzschlag dient).

Aktuell zeigt der Fahrrad-Androide Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Trittkraft sowie Herzschlag an. Wir sind sicher, dass in der Serienversion der verbaute GPS-Sensor auch noch zu einer sinnvollen Anwendung kommen wird.

Wir freuen uns derweil auf die ersten Mikrowellen mit Android-OS. Und Bügeleisen, Elektrorasierer sowie Stabmixer.

diginfo.tv

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz