Real Racing 3: kommt mit Time Shift Mulitplayer

von

Das Prinzip ist nichts Neues: ein Online-Multiplayer-Spiel, das unabhängig davon funktioniert, ob der Gegner gerade online ist. Man kennt es beispielsweise von Apps wie “Malen mit Freunden” oder “Wordboxer“. Mit Real Racing 3 wird es aber auch möglich sein, Multiplayer-Rennen auf diese Weise auszufahren.

Real Racing 3: kommt mit Time Shift Mulitplayer

Firemonkeys, die Programmierer von RR3, haben in einem aktuellen Developer Diary Video erklärt wie das sogenannte “Time Shift Multiplayer” funktioniert: Es wird möglich sein, gegen die eigenen Freunde oder Gegner auf der ganzen Welt zu spielen, ohne dass diese zur gleichen Zeit ins Spiel eingeloggt sein müssen, wie es bisher üblich war.

Im Prinzip handelt es sich um eine erweiterte Version eines “Ghost Modes” in dem man gegen eine Bestzeit antritt. In diesem Fall ist es aber nicht der eigene Streckenrekord, sondern der eines anderen Spielers. Außerdem sind die Gegner keine “Ghosts”, durch die man hindurchfahren kann, sondern sie müssen wie in richtigen Online-Sessions normal überholt werden.

Das macht den Multiplayer-Modus von RR3 natürlich wesentlich attraktiver, da zu jeder Zeit gegen die Bestzeiten der eigenen Freunde gefahren werden kann. Repräsentiert werden sie durch eine KI, die ihre Fahrfertigkeiten und Zeiten imitiert. Ein gutes Konzept des Spiels, das gegen Ende Februar für iOS und Android erwartet wird.

Quelle: Android Authority


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz